Damit hatte niemand gerechnet

Formel 1: Ferrari-Trucks in Silverstone - Mitarbeiter entdecken unglaubliche „Fracht“

+
Sebastian Vettel startet mit Ferrari am Wochenende in Silverstone.

Am Wochenende startet die Formel 1 in Silverstone. Als die Ferrari-Trucks in Großbritannien anrollten, machten die die Mitarbeiter eine erstaunliche Entdeckung.

Silverstone - Fahrzeugteile, Reifen, Werkzeuge. Das schon. Aber damit hätte wohl niemand gerechnet: Mitarbeiter des Formel-1-Rennstalls Ferrari haben vor dem Großen Preis von Großbritannien (Sonntag, 15.10 Uhr/RTL und Sky) eine ungewohnte Entdeckung gemacht. 

Als sie an der Rennstrecke in Silverstone den Lastwagen eines Zulieferers öffneten, versteckten sich zwei Flüchtlinge in dem Transporter.

Formel 1 in Silverstone: Ferrari-Mitarbeiter entdecken Flüchtlinge in Truck

„Als sie gefunden wurden, hat das Team die Polizei angerufen und sich um sie gekümmert“, sagte ein Sprecher. Das Fahrzeug sei „kein Ferrari-Transporter“ gewesen und habe „kein Branding“ der Scuderia gehabt.

Der Truck hatte auf dem Weg nach Silverstone im französischen Calais eine Fähre genommen. Die beiden Flüchtlinge sollen dort in den Transporter geklettert sein, um illegal nach Großbritannien einzureisen. Alle Informationen zum Rennen finden Sie hier*.

*tz.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Australiens Tennis-Star verstorben: Boris Becker trauert um Wimbledonsieger

Der erfolgreiche Tennisspieler Peter McNamara erlag seiner schweren Krankheit - er litt an Prostatakrebs. Auch Boris Becker trauert um den zweimaligen Wimbledonsieger.
Australiens Tennis-Star verstorben: Boris Becker trauert um Wimbledonsieger

CHIO-Resultate täuschen: Besetzung des EM-Reitteams schwer

Ein Jahr vor den Olympischen Spielen ist die Misere nicht zu übersehen. Der Bundestrainer hat zu wenig Springreiter mit Pferden auf höchstem Niveau. Und er hat weiterhin …
CHIO-Resultate täuschen: Besetzung des EM-Reitteams schwer

Sarah Köhler mit deutschem Rekord über 1500 Meter Freistil

In der Morgensession des zweiten WM-Tags schwimmt Sarah Köhler den ersten deutschen Rekord der Titelkämpfe. Am Dienstag ist eine Medaille drin. Ihr …
Sarah Köhler mit deutschem Rekord über 1500 Meter Freistil

Nowitzki über Wechsel-Periode: "In 20 Jahren nicht erlebt"

Leverkusen (dpa) - Basketball-Ikone Dirk Nowitzki ist über die spektakuläre Wechsel-Periode in der nordamerikanischen Profiliga NBA gleichzeitig erstaunt und begeistert.
Nowitzki über Wechsel-Periode: "In 20 Jahren nicht erlebt"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.