"Ich weiß, wovon ich spreche.“

Mick Schumacher in der F1: Für Rosberg ein Glücksfall - doch der Ex-Weltmeister sieht Gefahr!

+
Nico Rosberg rät Mick Schumacher auf seinem Weg in die Formel 1 zu mehr Geduld.

Sollte Mick Schumacher in die Formel 1 wechseln rechnet Nico Rosberg mit einem wahren Boom - er sieht aber auch Gefahren!

Monaco - Nico Rosberg prognostiziert einen wahren Formel-1-Boom, wenn Mick Schumacher eines Tages in die Königsklasse des Motorsports aufsteigen sollte. "Wenn er in der Formel-1-Startaufstellung steht, schaut halb Deutschland zu. Das ist toll für Deutschland und alle Schumacher-Fans", sagte Rosberg am Montag am Rande der Laureus Awards über den 19 Jahre alten Sohn des Formel-1-Rekordweltmeisters Michael Schumacher.

Formel 1: Nico Rosberg warnt vor zu großem Druck für Mick Schumacher

"Wir würden uns alle freuen, wenn er es in die Formel 1 schafft", sagte Ex-Weltmeister Rosberg, er warnte aber auch vor "riesigen Erwartungen und zu viel Druck". Das könnte Mick Schumacher den "Spaß nehmen", meinte Rosberg: "Ich weiß, wovon ich spreche. Da müssen wir aufpassen!"

Mick Schumacher wird zunächst weiter in der Formel 2 fahren. 

Schumacher junior, im vergangenen Jahr Formel-3-Europameister, werde "seinen Weg gehen", prognostizierte Rosberg. Doch zunächst greift Mick Schumacher in der Formel 2 an. Dies sei, so Rosberg, "eine riesige Herausforderung. Vielleicht ist die Formel 2 noch komplizierter als die Formel 1. Man muss ihm auf jeden Fall ein, zwei Jahre geben."

Mick Schumacher: Formel 1 bleibt sein großes Ziel

Schumacher wird in der Saison 2019 erneut für das italienische Prema-Team fahren. Zudem ist der 19-Jährige seit Mitte Januar Mitglied der Ferrari Driver Academy, der Talentschmiede der Scuderia. Die Formel 1 hat Schumacher immer wieder als großes Ziel bezeichnet.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

ALBA will "kühlen Kopf" bewahren - FC Bayern nachlegen

Der zweite Final-Akt steht an. ALBA Berlin steht nach der Auftaktniederlage gegen den FC Bayern schon unter Druck. Die Münchner Basketballer möchten im Gastspiel für …
ALBA will "kühlen Kopf" bewahren - FC Bayern nachlegen

Vettel-Teamchef: Noch keine Lösung für Ferrari-Probleme

Le Castellet (dpa) - Sebastian Vettels Ferrari-Team setzt beim Rennen in Frankreich nur begrenzte Hoffnungen in sein leicht überholtes Auto.
Vettel-Teamchef: Noch keine Lösung für Ferrari-Probleme

Thomas stürzt und gibt auf - Viviani holt Tagessieg

Erleichterung bei Geraint Thomas. Der Tour-de-France-Titelverteidiger stürzte auf der vierten Etappe der Tour de Suisse und musste das Rennen aufgeben. Der Tour-Start …
Thomas stürzt und gibt auf - Viviani holt Tagessieg

Weltverband IAAF erklärt Doppel-Olympiasiegerin Semenya für „biologisch männlich“ 

Bei der Leichtathletik-WM in Berlin rannte Caster Semenya allen davon - Zweifel an ihrem Geschlecht wurden laut. Nun hat der Weltverband IAAF den Fall geprüft und sein …
Weltverband IAAF erklärt Doppel-Olympiasiegerin Semenya für „biologisch männlich“ 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.