Einjahresvertrag

Formel-1-Rennstall Force India verlängert mit Perez

+
Fährt auch 2018 im Force-India-Cockpit unterwegs: Sergio Perez. Foto: Zsolt Czegledi

Singapur (dpa) - Force India setzt auch in der nächsten Formel-1-Saison auf seine beiden aktuellen Fahrer. Das indische Team verlängerte den Vertrag mit dem Mexikaner Sergio Perez um ein weiteres Jahr bis Ende 2018.

Das teilte Force India vor dem Großen Preis von Singapur mit. Der 27-Jährige fährt seit 2014 für den Rennstall. Perez war 2011 in die Motorsport-Königsklasse eingestiegen und nach zwei Jahren bei Sauber und einer Saison bei McLaren zu Force India gewechselt. Der Franzose Esteban Ocon (21) stand bereits als zweiter Fahrer in der nächsten Saison neben Perez fest.

Allerdings lässt sich Perez mit der Dauer des neuen Vertrags von nur einem Jahr alle Möglichkeiten ab 2019 offen. Nach der nächsten Saison enden eine Reihe von Fahrer-Verträgen, darunter auch von Piloten der Top-Teams Mercedes, Ferrari und Red Bull.

Zeiptlan

Formel-1-Fahrerfeld

Regeländerungen zur Saison 2017

Fahrerwertung

Informationen zum Mercedes

Informationen zum Ferrari

Homepage Sebastian Vettel

Hülkenberg bei Twitter

Wehrlein bei Twitter

Homepage Lewis Hamilton

Daten zu Perez

Mitteilung zu Perez

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Darts EM ab Donnerstag in Göttingen: Dieses Mal wird es noch größer

Am Donnerstag startet die Darts EM in Göttingen - wir beantworten die wichtigsten Fragen zu dem Event.
Darts EM ab Donnerstag in Göttingen: Dieses Mal wird es noch größer

Krebs-Drama um Ex-Ski-Star Michaela Gerg - „Habe Diagnose wie ein Todesurteil empfunden“

Michaela Gerg steckte als Skiprofi viel weg. Aber die große Prüfung kam erst nach der aktiven Karriere: Diagnose Schilddrüsenkrebs – und auch ihr Sohn trägt den Defekt …
Krebs-Drama um Ex-Ski-Star Michaela Gerg - „Habe Diagnose wie ein Todesurteil empfunden“

Frankfurt Marathon: Alle Infos zu Verkehr, Sperrungen und Umleitungen 

Frankfurt Marathon am 27. Oktober: Alle Infos zu Verkehr, Sperrungen und Umleitungen 
Frankfurt Marathon: Alle Infos zu Verkehr, Sperrungen und Umleitungen 

NRW macht Druck: "Bis Tokio" Klarheit über Olympia-Bewerbung

Selbstbewusst präsentiert die Rhein-Ruhr-Region Pläne für Olympische und Paralympische Spiele 2032: "Wir kriegen es hin." Mit einem nationalen Konkurrenten rechnet sie …
NRW macht Druck: "Bis Tokio" Klarheit über Olympia-Bewerbung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.