Großer Preis der USA

Formel 1: So wird Hamilton in Austin Weltmeister

Könnte in Austin bereits den WM-Titel feiern: Lewis Hamilton. Foto: Toru Takahashi/AP
+
Könnte in Austin bereits den WM-Titel feiern: Lewis Hamilton. Foto: Toru Takahashi/AP

Austin (dpa) - Nach dem Großen Preis der USA braucht Lewis Hamilton mindestens 75 Punkte Vorsprung, um sich als neuer Formel-1-Weltmeister feiern lassen zu können.

Der 33 Jahre alte Brite reist mit einem 67-Punkte-Polster auf seinen deutschen Ferrari-Widersacher Sebastian Vettel ins texanische Austin. So wird der Mercedes-Star am Sonntag zum fünften Mal Weltmeister:

- Hamilton gewinnt und Vettel wird höchstens Dritter

- Hamilton wird Zweiter und Vettel höchstens Fünfter

- Hamilton wird Dritter und Vettel höchstens Siebter

- Hamilton wird Vierter und Vettel höchstens Achter

- Hamilton wird Fünfter und Vettel höchstens Neunter

- Hamilton wird Sechster und Vettel holt keine Punkte

Zeitplan

US GP auf Formel-1-Homepage

Lewis Hamilton bei Instagram

Lewis Hamilton bei Twitter

Lewis Hamilton bei Facebook

Mercedes AMG F1

Vorschau-Stimmen

Homepage Sebastian Vettel

Nico Hülkenberg Twitter

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.