Regeländerungen für 2019

Formel 1 will das Überholen erleichtern

+
Die Formel 1 möchte mit Regeländerungen das Überholen erleichtern. Foto: Luca Bruno/AP

Baku (dpa) - Sebastian Vettel & Co. sollen ab der kommenden Saison in der Formel 1 leichter überholen können. Die führenden Gremien der Königsklasse des Motorsports segneten eine Reihe von Regeländerungen in Sachen Aerodynamik für 2019 ab.

Unter anderem wird es vereinfachte Frontflügel mit größerer Spannweite geben sowie breitere und tiefere Heckflügel. Diese Änderungen sollen dazu führen, dass die Piloten künftig enger um Positionen kämpfen und dann auch leichter überholen können. So sollen die Rennen spannender werden.

Die Aerodynamikänderungen wurden den zehn Rennställen am Rande des zweiten Grand Prix der Saison in Bahrain vorgestellt. Zuvor hatten Fahrer immer wieder das schwierige Überholen mit den aerodynamisch sensiblen Wagen der 2018er Generation kritisiert: In den Zweikämpfen verliert ein Verfolger wegen der ungünstigen Luftverwirbelungen an Tempo, die Reifen überhitzen schnell.

Homepage des Baku City Circuit

Zeitplan

Statistik zum Rennen

Informationen zum Rennen

Streckenplan

Informationen zu Baku

Regeländerungen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Daten und Fakten zum Circuit de Monaco

Monte Carlo (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur präsentiert die Daten und Fakten zum Grand Prix von Monaco:
Daten und Fakten zum Circuit de Monaco

Tony Martin im Zeitfahren Zweiter - Yates behauptet Spitze

Tony Martin ist beim Giro im Kampf gegen die Uhr schneller als Zeitfahr-Weltmeister Dumoulin, verpasst aber den Sieg. Im Gesamtklassement der Italien-Rundfahrt behauptet …
Tony Martin im Zeitfahren Zweiter - Yates behauptet Spitze

ALBA Berlin kontert Ludwigsburger Schauspielerei-Vorwürfe

Nach dem Berliner Auftaktsieg zum Halbfinalauftakt gegen Ludwigsburg gibt es weiter verbalen Zündstoff in der Serie. Große Verwunderung herrscht beim Hauptstadtclub über …
ALBA Berlin kontert Ludwigsburger Schauspielerei-Vorwürfe

Formel-1-Kalender 2018: Alle Termine und Startzeiten im Überblick

21 Rennen umfasst der Formel-1-Kalender 2018. Unter anderem wird nach einem Jahr Pause wieder in Deutschland gefahren. Alle Termine, Startzeiten und Infos zu den …
Formel-1-Kalender 2018: Alle Termine und Startzeiten im Überblick

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.