Serie A

Franck Ribéry vor Wechsel zum AC Florenz

+
Ist in Florenz gelandet: Franck Ribéry. Foto: Andreas Gora

Berlin (dpa) - Ex-Bayern-Star Franck Ribéry steht Medienberichten zufolge vor einem Wechsel in die italienische Seria A zum AC Florenz.

Nach Informationen der "Sport Bild" und der "Gazzetta dello Sport" sind sich beide Parteien so gut wie einig, nur noch wenige Details müssten geklärt werden. Die Italiener sollen dem Franzosen demnach einen Zweijahresvertrag bieten. "Bereit für eine neue Herausforderung!", schrieb der 36 Jahre alte Ribéry auf Twitter zu einem Foto aus einem Fitnessraum.

"Wir würden ihn gerne verpflichten, aber wir können wirtschaftlich nicht mit den Vereinen aus Saudi-Arabien oder Russland mithalten", hatte Florenz-Sportdirektor Daniele Pradè im "Corriere dello Sport" gesagt, zugleich aber auch den sportlichen Faktor als Pluspunkt für seinen Club unterstrichen: "Wenn er weiter auf hohem Niveau Fußball spielen will, empfängt Florenz ihn mit offenen Armen."

Der 81-malige französische Nationalspieler war 2007 von Olympique Marseille zum FC Bayern gekommen und hatte sich im Sommer mit dem Double aus Meisterschaft und Pokal aus München verabschiedet.

Franck Ribery bei Twitter

Beitrag Gazzetta dello Sport (ital.)

Beitrag Corriere dello Sport (ital.)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

NBA-Profi Kleber: Saisonabbruch "moralisch der richtige Weg"

Basketballer Maxi Kleber vertritt in der Corona-Krise eine klare Meinung. Der Profi der Dallas Mavericks wirft einen Blick auf die Auswirkungen des Virus auf die Ligen …
NBA-Profi Kleber: Saisonabbruch "moralisch der richtige Weg"

Neuer Olympia-Termin in Tokio wohl im Sommer 2021

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Olympischen Spiele nun fast exakt ein Jahr später in Tokio veranstaltet werden, ist groß. Ein Termin im Frühjahr dürfte so gut wie vom …
Neuer Olympia-Termin in Tokio wohl im Sommer 2021

Eisbären-Profi Noebels "Spieler des Jahres"

Neuss (dpa) - In einer virtuell durchgeführten Gala ist der Olympia-Zweite Marcel Noebels als "Spieler des Jahres" in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ausgezeichnet …
Eisbären-Profi Noebels "Spieler des Jahres"

Corona-Krise: Olympia 2020 entfällt - Organisatoren erwarten „massiven“ Kosten-Anstieg

Das Coronavirus hat weitreichende Folgen für den Sport. Die neuartige Krankheit könnte nun für die Verschiebung der Sommer-Olympiade sorgen. Alle Infos im News-Ticker.
Corona-Krise: Olympia 2020 entfällt - Organisatoren erwarten „massiven“ Kosten-Anstieg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.