Technischer Defekt

Frühes Aus für Wehrlein beim Rennen in Belgien

+
Nach zwei Runden musste Pascal Wehrlein seinen Sauber abstellen. Foto: James Gasperotti

Spa-Francorchamps (dpa) - Pascal Wehrlein ist beim Formel-1-Rennen in Spa-Francorchamps frühzeitig ausgeschieden.

Der 22-Jährige musste den Großen Preis von Belgien am Sonntag nach nur zwei von 44 Runden wegen eines technischen Defekts an seinem Sauber beenden.

Historie der Rennstrecke

Lewis Hamilton bei Facebook

Homepage Sebastian Vettel

Vorschau-Stimmen

Lewis Hamilton bei Instagram

Valtteri Bottas bei Instagram

Homepage Ferrari zu Eau Rouge

Infos zum Mercedes auf Team-Homepage

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rugby-WM: England erster Halbfinalist

Oita (dpa) - England hat als erste Mannschaft das Halbfinale der Rugby-Weltmeisterschaft in Japan erreicht. Der Ex-Weltmeister gewann in Oita 40:16 (17:9) gegen den …
Rugby-WM: England erster Halbfinalist

Skandal im Tennis: Coach lästert über Julia Görges ab - wie ein Mann „mit großen ...“

Julia Görges zählt zu den besten deutschen Tennis-Spielerinnen. Beim Turnier in Luxemburg versuchte es ein gegnerischer Trainer nun mit einer ganz fiesen Taktik.
Skandal im Tennis: Coach lästert über Julia Görges ab - wie ein Mann „mit großen ...“

Vertrauter von Michael Schumacher spricht über seinen Zustand - „Schaue Grands Prix mit ihm an“

Nur von Zeit zu Zeit gibt es Informationen und Neuigkeiten zum Gesundheitszustand von Michael Schumacher. Der langjährige Ferrari-Weggefährte Jean Todt hat nun ein …
Vertrauter von Michael Schumacher spricht über seinen Zustand - „Schaue Grands Prix mit ihm an“

Gesa Krause mit freizügigen Bikini-Bildern - Wow!

Bei der Leichtathletik-WM in Doha sicherte sich die deutsche Sportlerin Gesa Krause Bronze im Hindernislauf. Nun zeigt sie sich entspannt im Urlaub.
Gesa Krause mit freizügigen Bikini-Bildern - Wow!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.