Weite Reise

Zwei Eishockey-Olympia-Helden fahren mit dem Auto zum ersten WM-Spiel nach Moskau

+
Leo Pföderl (links) und Patrick Reimer (rechts).

Zwei Silbermedaillengewinner des Deutschen Eishockey Bundes sind mit dem Auto nach Russland aufgebrochen: Patrick Reimer und Leo Pföderl fahren zur WM.

Nürnberg - Die Olympia-Silbergewinner Patrick Reimer (35) und Leo Pföderl (24) sind am Dienstag zu einem Autotrip nach Moskau zum ersten deutschen Spiel bei der Fußball-WM aufgebrochen. Die beiden Eishockey-Profis wollen die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes am Sonntag gegen Mexiko (17.00 Uhr) unterstützen.

„Heute starten wir mit dem Auto unsere Tour zum ersten Spiel des @dfb_team“, schrieb Reimer im sozialen Netzwerk Instagram zu einem Selfie von sich und seinem Nürnberger Teamkollegen Pföderl, auf dem beide ihre Tickets für das Spiel zeigen.

Mit dem Eishockey-Nationalteam hatte das Duo im Februar bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang die Silbermedaille gewonnen. Reimer beendete anschließend seine Karriere im Nationalteam.

Lesen Sie auch: Eishockey-Nationalspieler wechselt zu den Calgary Flames

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Darauf muss man beim Großen Preis von Frankreich achten

Sebastian Vettel muss beim Formel-1-Rennen in Frankreich um seine WM-Führung bangen. Titelrivale Lewis Hamilton helfen auch ein paar zusätzliche Pferdestärken.
Darauf muss man beim Großen Preis von Frankreich achten
Sport-Mix

Deutschland nach 2:1 gegen Schweden wieder im WM-Rennen

Für Joachim Löw war es eines der wichtigsten Spiele in seiner Karriere als Bundestrainer. Der Sieg Mexikos gegen Südkorea hatte den Druck auf die DFB-Elf noch einmal …
Deutschland nach 2:1 gegen Schweden wieder im WM-Rennen

Federer erreicht Endspiel - Zverev-Brüder im Doppel-Finale

Die Siegesserie von Federer auf Rasen geht weiter. Eine Woche nach seinem Turniererfolg in Stuttgart zog der Schweizer in das nächste Finale ein und könnte eine Woche …
Federer erreicht Endspiel - Zverev-Brüder im Doppel-Finale

Kaymer und Kieffer mit Siegchancen in Pulheim

Pulheim (dpa) - Die deutschen Golfprofis Martin Kaymer und Maximilian Kieffer können beim European-Tour-Event in Pulheim bei Köln auf den Turniersieg hoffen.
Kaymer und Kieffer mit Siegchancen in Pulheim

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.