Exklusiv-Interview

Gina Lückenkemper startet nicht bei den Deutschen Meisterschaften - das sind ihre Gründe

Gina Lückenkemper tritt nicht bei der Deutschen Meisterschaft an.
+
Gina Lückenkemper tritt nicht bei der Deutschen Meisterschaft an.

Gina Lückenkemper wird nicht an den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Braunschweig teilnehmen. Die deutsche Sprinterin erklärt im Interview warum.

Soest/Braunschweig - Die Ausnahme-Sportlerin Gina Lückenkemper tritt nicht bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften 2020 an.

Die Sprinterin aus Soest hat den Start bei den nationalen Titelkämpfen abgesagt*. Warum verrät die EM-Silbermedaillengewinnerin über 100 m von 2018 in einem Gespräch mit wa.de*. - *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Aus für Kaymer nach schwacher Runde bei PGA Championship

San Francisco (dpa) - Golfprofi Martin Kaymer ist nach einem desolaten zweiten Tag beim ersten Major-Turnier des Jahres vorzeitig ausgeschieden.
Aus für Kaymer nach schwacher Runde bei PGA Championship

Playoffs ohne Wagner und Bonga - Theis mit starker Leistung

Orlando (dpa) - Die Playoffs der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA werden ohne die deutschen Profis Isaac Bonga und Moritz Wagner ausgetragen. Drei Spieltage vor …
Playoffs ohne Wagner und Bonga - Theis mit starker Leistung

Draisaitl mit Oilers früh aus Playoffs ausgeschieden

Edmonton (dpa) - Eishockey-Star Leon Draisaitl ist mit seinen Edmonton Oilers überraschend schon in der Qualifikationsrunde zu den NHL-Playoffs ausgeschieden.
Draisaitl mit Oilers früh aus Playoffs ausgeschieden

Mit "Respekt": FC Bayern bereit für Chelsea

Was soll da eigentlich noch passieren? Nach einem 3:0 im Achtelfinal-Hinspiel will der FC Bayern den Einzug in das Finalturnier der Champions League perfekt machen. …
Mit "Respekt": FC Bayern bereit für Chelsea

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.