Triumph in Texas

Golf-Idol Langer holt 37. Titel auf der US-Senioren-Tour

+
Bernhard Langer hat zum 37. Mal auf der US-Senioren-Tour gewonnen. Foto: Charlie Neibergall/AP

Houston (dpa) - Deutschlands Golf-Idol Bernhard Langer hat seinen 37. Sieg auf der US-Senioren-Tour perfekt gemacht. Der 60-Jährige gewann das Turnier in der Nähe von Houston im US-Bundesstaat Texas.

Nach drei Runden im The Woodlands Country Club setzte sich der in den USA lebende Anhausener mit insgesamt 205 Schlägen knapp gegen das schlaggleiche US-Trio Paul Goydos, Jeff Maggert sowie Bart Bryant (alle 206) durch. Für Langer war es der erste Sieg in dieser Saison auf der Tour der über 50-Jährigen.

"Am Ende habe ich sehr, sehr viel Glück gehabt. Jetzt habe ich ein paar graue Haare mehr", sagte der zweimalige Masters-Sieger von 1985 und 1993 nach dem knappen Sieg. Nur der Amerikaner Hale Irwin hat mit 45 Erfolgen auf der Champions-Tour mehr Titel gewonnen als Langer. Für seinen Sieg erhielt Langer ein Preisgeld in Höhe von 330 000 Dollar. Alleine auf der US-Senioren-Tour spielte die ehemalige Nummer eins der Welt über 25 Millionen Dollar ein.

Leaderboard

Profil von Bernhard Langer auf pgatour.com

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schumacher gibt Testdebüt im Ferrari - Wechsel mit Vettel

Mick Schumacher ist schon mittendrin in der Formel 1. In Bahrain wird der Sohn von Rekordchampion Michael Schumacher sogar schon sein Testdebüt für Ferrari geben. Vorher …
Schumacher gibt Testdebüt im Ferrari - Wechsel mit Vettel

Jicha will als THW-Kiel-Trainer Energie weitergeben

Welthandballer, Champions-League-Sieger und bald auch Coach des THW Kiel: Filip Jicha war auf der Platte lange Jahre der verlängerte Arm von Alfred Gislason. Im Sommer …
Jicha will als THW-Kiel-Trainer Energie weitergeben

Fix! Wieder ein Schumacher im Ferrari-Cockpit: Schon im April ist es soweit

Freudige Nachricht für deutsche Formel-1-Fans: Mick Schumacher, Sohn des Rekord-Weltmeisters Michael Schumacher, wird vermutlich schon bald im Ferrari-Cockpit zu sehen …
Fix! Wieder ein Schumacher im Ferrari-Cockpit: Schon im April ist es soweit

Conor McGregor sorgt mit Rückzugsankündigung für Wirbel

Ja was denn nun? Der irische Kampfsportler Conor McGregor sorgt mit einer Rückzugsankündigung für Wirbel. Gleichzeitig redet er über weitere Kämpfe.
Conor McGregor sorgt mit Rückzugsankündigung für Wirbel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.