Schwache Schlussrunde

Golfer Kaymer 40. bei PGA-Turnier in Texas - Na siegt

+
Verspielte mit einer schwachen Schlussrunde eine bessere Platzierung: Martin Kaymer. Foto: Andres Kudacki/AP

Fort Worth (dpa) - Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer hat auf der PGA-Tour ein Top-20-Resultat verpasst. Der 34-Jährige aus Mettmann spielte in Fort Worth eine schwache 73er-Schlussrunde und beendete das Turnier mit insgesamt 282 Schlägen auf dem geteilten 40. Rang.

Den Sieg bei dem mit 7,3 Millionen Dollar dotierten Turnier im Colonial Country Club im US-Bundesstaat Texas sicherte sich der US-Amerikaner Kevin Na (267 Schläge) vor seinen Landsmännern Tony Finau (271) und Andrew Putnam sowie Cheng Tsung Pan aus Taiwan (beide 272). Der 35-jährige Na kassierte für seinen dritten Erfolg auf der US-Tour ein Preisgeld von rund 1,3 Millionen Dollar.

Leaderboard

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Veranstalter wollen an Multi-EM 2022 festhalten

50 Jahre nach den Olympischen Spielen will München mit den European Championships wieder ein Sportgroßevent ausrichten. Doch die Olympia-Verschiebung führt zu einer …
Veranstalter wollen an Multi-EM 2022 festhalten

MDR: Alle drei Tage Corona-Tests für Bundesliga-Profis

Leipzig (dpa) - Die neugegründete medizinische Taskforce der Deutschen Fußball Liga hat offenbar erste Vorschläge für den Weg zu einer Wiederaufnahme des Spielbetriebs …
MDR: Alle drei Tage Corona-Tests für Bundesliga-Profis

IOC: Nationen entscheiden über Tokio-Tickets für Sportler

Lausanne (dpa) - Die bereits für Olympia qualifizierten Sportler müssen nach der Verlegung der Sommerspiele doch weiter um ihr Ticket für Tokio kämpfen.
IOC: Nationen entscheiden über Tokio-Tickets für Sportler

Formel 1: Ex-Chef Ecclestone wird mit 89 Jahren Vater - bricht er damit sogar den Weltrekord?

Ex-Formel1-Chef Bernie Ecclestone wird mit 89 Jahren zum vierten Mal Vater. Seine brasilianische Ehefrau Fabiana (41) ist schwanger.
Formel 1: Ex-Chef Ecclestone wird mit 89 Jahren Vater - bricht er damit sogar den Weltrekord?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.