69. Pole Position

Hamilton schnappt sich Schumachers Pole-Rekord

Lewis Hamilton kann sich in Monza bei widrigen Bedingungen die Pole Position sichern. Foto: James Gasperotti
+
Lewis Hamilton kann sich in Monza bei widrigen Bedingungen die Pole Position sichern. Foto: James Gasperotti

Monza (dpa) - Lewis Hamilton hat Michael Schumacher den Rekord für die meisten Pole Positionen in der Formel 1 abgenommen. Der britische Mercedes-Pilot sicherte sich für den Grand Prix von Italien Startplatz eins und steht nun zum 69. Mal ganz vorne.

Schumacher hatte die lange gültige Bestmarke des Brasilianers Ayrton Senna von 65 Poles im April 2006 beim Großen Preis von San Marino übertroffen.

1.

Lewis Hamilton*

(Großbritannien)

69
2. Michael Schumacher (Kerpen) 68
3. Ayrton Senna (Brasilien) 65
4. Sebastian Vettel* (Heppenheim) 48
5. Jim Clark (Großbritannien) 33
  Alain Prost (Frankreich) 33
7. Nigel Mansell (Großbritannien) 32
8. Nico Rosberg (Wiesbaden) 30
9. Juan Manuel Fangio (Argentinien) 29
10. Mika Häkkinen (Finnland) 26

* aktive Fahrer

Zeitplan zum Formel-1-Rennen

Reifenwahl zum Grand Prix

Historie des Autodromo

Infos zum Kurs

Ferrari-Vorschau

Mercedes-Vorschau

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mick Schumacher spricht über Vater Michael: „Ehrlich gesagt fühle ich ...“

Michael Schumacher: Sohn Mick spricht über seine Pläne in der Formel 1, seine Anfänge und sein Verhältnis zu seinem Vater. 
Mick Schumacher spricht über Vater Michael: „Ehrlich gesagt fühle ich ...“

Formel 1 im Ticker: Stewards sprechen Hamilton frei - Mega-Debakel für Vettel

Formel 1: Endlich geht die Saison los! Ferrari und Sebastian Vettel planen für den Start in Spielberg eine Mega-Aktion. Im Qualifying gibt‘s aber erstmal einen herben …
Formel 1 im Ticker: Stewards sprechen Hamilton frei - Mega-Debakel für Vettel

Hamilton und Mercedes bestreiten Gehaltsforderungen-Gerüchte

Spielberg (dpa) - Lewis Hamilton und Mercedes-Teamchef Toto Wolff haben Spekulationen um überzogene Gagenforderungen des Formel-1-Weltmeisters zurückgewiesen.
Hamilton und Mercedes bestreiten Gehaltsforderungen-Gerüchte

Darauf muss man beim Großen Preis von Österreich achten

Auf diesen Moment hat die Formel 1 lange warten müssen. Später als je zuvor in ihrer Geschichte beginnt die neue Saison der Rennserie. In Österreich deutet vieles auf …
Darauf muss man beim Großen Preis von Österreich achten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.