Weltmeister macht Fan glücklich

Hamilton verschenkt Formel-1-Auto: Die bewegende Geschichte dahinter

+
Schwester Georgia, Mutter Charlotte, Vater James und der an einer seltenen Form von Knochenkrebs erkrankte Harry Shaw neben dem Geschenk von Lewis Hamilton.

Weltmeister Lewis Hamilton hat einem Jungen ein Formel-1-Auto geschenkt. Begonnen hatte alles mit einer einfachen Nachricht.

Redhill (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt Herz: Der Brite hat einem Fan eine Nachbildung seines Boliden geschenkt. Harry Shaw aus Redhill in Großbritannien hatte seinem Formel-1-Idol Hamilton in einer Nachricht viel Glück für das Rennen in Spanien gewünscht. 

Hamilton antwortete ihm nicht nur, sondern widmete ihm seinen späteren Sieg und schenkte ihm dazu auch noch Nachbildungen seines Rennwagens und der Trophäe aus Spanien. 

Aktuelle Tabelle

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Kerber-Aus: Zehn deutsche Profis bei den French Open

Einen Tag nach dem Erstrunden-Aus von Angelique Kerber haben zehn deutsche Tennisprofis bei den French Open die Chance auf den Einzug in die zweite Runde. Qualifikant …
Nach Kerber-Aus: Zehn deutsche Profis bei den French Open

Ticker: Eishockey-Sensation - Eiskalte Finnen küren sich gegen Kanada zum Weltmeister

Großes Finale bei der Eishockey-WM 2019: Finnland besiegt die favorisierten Kanadier und schnappt sich zum dritten Mal den Titel. Der Ticker.
Ticker: Eishockey-Sensation - Eiskalte Finnen küren sich gegen Kanada zum Weltmeister

Ohne NHL-Stars: Finnland gelingt gegen Kanada die WM-Sensation 

Sie reisten mit einem No-Name-Team an - und wurden Weltmeister: Finnland hat in einem spannenden Finale Kanada bezwungen und seinen drittel WM-Titel geholt.
Ohne NHL-Stars: Finnland gelingt gegen Kanada die WM-Sensation 

Finnland ohne Stars zum dritten Mal Eishockey-Weltmeister

Bratislava (dpa) - Finnlands No-Name-Team ist zum dritten Mal Eishockey-Weltmeister. Das Suomi-Kollektiv rang den 26-maligen Weltmeister Kanada 3:1 (0:1, 1:0, 2:0) im …
Finnland ohne Stars zum dritten Mal Eishockey-Weltmeister

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.