Handball-WM 2017

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Finn Lemke (Links) versucht den Wurf von Barys Pukhouski abzuwehren.
1 von 19
Finn Lemke (Links) versucht den Wurf von Barys Pukhouski abzuwehren.
Kai Häfner (Rechts) im Gerangel um den Ball mit Artsem Karalek.
2 von 19
Kai Häfner (Rechts) im Gerangel um den Ball mit Artsem Karalek.
Barys Pukhouski mit einem Wurf aus der zweiten Reihe.
3 von 19
Barys Pukhouski mit einem Wurf aus der zweiten Reihe.
Patrick Groetzki (Rechts) feuert sein Team an.
4 von 19
Patrick Groetzki (Rechts) feuerte sein Team immer wieder an.
Harter Zweikampf zwischen dem Weißrussen Artsem Karalek (Rechts) und Kai Häfner.
5 von 19
Harter Zweikampf zwischen dem Weißrussen Artsem Karalek (Rechts) und Kai Häfner.
Der Trainer der Weißrussen, Iuri Shevtsov, spielte seit 1992 in Deutschland, zu Beginn in einer Mannschaft mit Stefan Kretzschmar bei Blau-Weiß Spandau.
6 von 19
Der Trainer der Weißrussen, Iuri Shevtsov, spielte seit 1992 in Deutschland, zu Beginn in einer Mannschaft mit Stefan Kretzschmar bei Blau-Weiß Spandau.
Der DHB-Kapitän Uwe Gensheimer musste sich bei seinem Siebenmeter einmal geschlagen geben.
7 von 19
Der DHB-Kapitän Uwe Gensheimer konnte einen Siebenmeter diesmal nicht verwandeln. Damit keine hundertprozentige Quote mehr für ihn.
Artsem Karalek (Links) im Kampf um den Ball mit Finn Lemke.
8 von 19
Artsem Karalek (Links) im Kampf um den Ball mit Finn Lemke.

Rouen - Mit 31:25 besiegte das DHB-Team am Mittwoch die Mannschaft aus Weißrussland. Die Bilder zum knappen Sieg der Deutschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kerber trennt sich von Trainer Fissette

Singapur (dpa) - Deutschlands Tennisstar Angelique Kerber hat sich überraschend von Trainer Wim Fissette getrennt. Der Belgier werde Kerber schon bei den WTA-Finals in …
Kerber trennt sich von Trainer Fissette

Vettels Ferrari-Märchen: Der Anfang war so schön

Es wird keine leichte Dienstreise für Sebastian Vettel nach Austin. Womöglich schon am Sonntag muss er zusehen, wie wieder ein anderer den Titel holt. Nichts mit einer …
Vettels Ferrari-Märchen: Der Anfang war so schön

Nowitzkis 21. NBA-Saison: Zwischen Maskottchen und Mentor

Auch mit 40 Jahren fühlt sich Dirk Nowitzki noch stark genug für die beste Basketball-Liga der Welt. Zum NBA-Saisonstart fehlt der Superstar zwar, den Spaß hat der …
Nowitzkis 21. NBA-Saison: Zwischen Maskottchen und Mentor

„Nicht gerade leicht für mich“: Mit dieser Nachricht schockt Dahlmeier die Biathlon-Fans

Keine zwei Monate vor dem Start der neuen Weltcup-Saison schockt Laura Dahlmeier die deutschen Biathlon-Fans. 
„Nicht gerade leicht für mich“: Mit dieser Nachricht schockt Dahlmeier die Biathlon-Fans

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.