Nahm an vier olympischen Spielen teil

Deutsche Leichtathletik-Legende gestorben - Olympiasiegerin und Weltrekordhalterin

Neues Nationalstadion in Tokio
+
Das neue Nationalstadion in Tokio. In dieser Stadt gewann Karin Balzer 1964 olympisches Gold.

Eine deutsche Olympiasiegerin und Weltrekordhalterin im Hürdenlauf, ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Karin Balzer lief 1964 in Tokio zu Gold.

  • Der deutsche Leichtathletikverband trauert um eine Legende. 
  • Hürden-Olympiasiegerin Karin Balzer ist im Alter von 81 Jahren gestorben. 
  • 1964 lief sie in Tokio zu olympischem Gold.

Berlin - Die deutsche Hürden-Olympiasiegerin Karin Balzer ist mit 81 Jahren gestorben. Die Goldmedaillengewinnerin der Olympischen Spiele von Tokio 1964 über 80 Meter Hürden starb bereits am Dienstag, wie Anja Rücker, die Lebensgefährtin von Karin Balzers Sohn Falk, der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Karin Balzer sei „nach kurzer, intensiver Krankheit“ gestorben, sagte Rücker am Mittwoch.

Die gebürtige Magdeburgerin nahm zwischen 1960 und 1972 an vier Olympischen Spielen teil, gewann fünf EM-Titel in der Halle und dreimal EM-Gold im Freien. Zudem stellte Balzer, deren Sohn Falk ebenfalls ein erfolgreicher Hürdensprinter war, sieben Weltrekorde auf. Karin Balzer gilt als einzige Hürdensprinterin, die nach Veränderung der Distanz von 80 auf 100 Meter erfolgreich blieb. So konnte sie 1972 in München bei ihrer letzten Olympia-Teilnahme über 100 Meter Hürden noch die Bronzemedaille gewinnen.

Hürden-Olympiasiegerin Karin Balzer mit 81 Jahren gestorben.

Ebenfalls aus Deutschland: Ein TV-Moderator ist gestorben - er wagte sich auf völliges Neuland

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Biathlon: So sehen Sie den Weltcup in Antholz live im TV, Liveticker und Livestream
Sport-Mix

Biathlon: So sehen Sie den Weltcup in Antholz live im TV, Liveticker und Livestream

Der Weltcup 2021/22 im Biathlon geht mit dem Weltcup in Antholz weiter. Die Rennen sind live im TV, Liveticker und Livestream zu sehen. Hier gibt es den Überblick.
Biathlon: So sehen Sie den Weltcup in Antholz live im TV, Liveticker und Livestream

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.