ATP- und WTA-Ranking

Kerber in Weltrangliste auf Platz fünf - Federer rückt vor

+
Fünfte der Tennis-Weltrangliste der Damen: Angelique Kerber. Foto: Mark J. Terrill/AP

Miami (dpa) - Nach ihrem frühen Aus in Miami ist Deutschlands beste Tennisspielerin, Angelique Kerber, in der Weltrangliste auf Position fünf zurückgefallen.

Die 31-jährige Kielerin, die in Florida nach nur einem Sieg gescheitert war, büßte damit einen Platz ein. Bei den Herren bleibt Alexander Zverev dagegen Weltranglisten-Dritter, obwohl er ein Jahr nach seinem Finaleinzug in Miami gleich sein erstes Spiel verloren hatte. Das geht aus der am Montag veröffentlichten Weltrangliste hervor.

Turniersieger Roger Federer verbesserte sich um einen Platz auf Rang vier. In der Jahreswertung steht der Rekord-Grand-Slam-Sieger aus der Schweiz nun an der Spitze. Der 37-jährige Federer hatte am Sonntag in Miami mit dem Final-Erfolg über Titelverteidiger John Isner aus den USA seinen 101. Turniersieg gefeiert.

ATP-Weltrangliste

WTA-Rangliste

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Deutsches Trio in Lauerstellung - Stürze beim WM-Auftakt

Drei deutsche Bob-Pilotinnen bewerben sich bei der WM um zwei Medaillen. Die besten Goldchancen hat fast wie erwartet aber Favoritin Kaillie Humphries.
Deutsches Trio in Lauerstellung - Stürze beim WM-Auftakt

Biathlon-WM 2020 in Antholz: Verkehrte Welt am Staffel-Samstag

Die Biathlon-WM 2020 in Antholz wird am Samstag mit der Staffel der Frauen und der Staffel der Herren fortgesetzt. Beide Rennen gibt es im Liveticker bei chiemgau24.de.
Biathlon-WM 2020 in Antholz: Verkehrte Welt am Staffel-Samstag

Motorprobleme bremsen Vettel bei Tests aus

Die Formel 1 testet in Barcelona. Für Ferrari-Pilot Sebastian Vettel gab es gleich wieder schlechte Nachrichten.
Motorprobleme bremsen Vettel bei Tests aus

Skispringen im Liveticker: Doppelsieg! Deutsche Adler glänzen in Rasnov

Der Weltcup 2019/20 im Skispringen wurde am Freitag mit dem Einzelspringen von Rasnov fortgesetzt. Dabei hatten Karl Geiger und Stephan Leyhe Grund zum Jubeln.
Skispringen im Liveticker: Doppelsieg! Deutsche Adler glänzen in Rasnov

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.