Serie im Damen-Tennis beendet

Kvitova gewinnt Stuttgarter Turnier

+
Petra Kvitova küsst nach ihrem Sieg den Pokal. Foto: Marijan Murat

Stuttgart (dpa) - Die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova hat das Sandplatz-Turnier in Stuttgart gewonnen und damit eine ungewöhnliche Serie im Damen-Tennis beendet.

Dank des 6:3, 7:6 (7:2) im Endspiel gegen die Estin Anett Kontaveit feierte die Tschechin als erste Spielerin in diesem Jahr ihren zweiten Titel. 20 Turniere sind bereits gespielt.

Mit ihrem druckvollen Spiel setzte sich die Australian-Open- Finalistin vor 4400 Zuschauern nach 1:31 Stunden verdient durch. Im zweiten Durchgang musste Kvitova allerdings zwei Satzbälle abwehren, ehe sie sich ihren Premieren-Titel in Stuttgart, knapp 124.000 Euro Preisgeld und einen Sportwagen sicherte.

Die Linkshänderin folgt bei der stets hochkarätig besetzten Veranstaltung auf ihre Landsfrau Karolina Pliskova, die im Vorjahr den Titel geholt hatte. Kvitova hatte Anfang des Jahres in Sydney gewonnen und ist die erfolgreichste Spielerin der WTA-Tour 2019.

Im Halbfinale hatte Kvitova gegen die Niederländerin Kiki Bertens drei Sätze kämpfen müssen. Die Weltranglisten-15. Kontaveit war ins Endspiel eingezogen, ohne im Halbfinale antreten zu müssen, weil Australian-Open-Gewinnerin Naomi Osaka verletzt absagte.

Die Hoffnungen auf einen deutschen Turniersieg wie zuletzt 2015, 2016 und 2017 drei Jahre in Serie waren schon nach dem Viertelfinale beendet. Wimbledonsiegerin Angelique Kerber war nach ihrer Krankheitspause die einzige deutsche Teilnehmerin im Viertelfinale.

Tennis-Weltrangliste der Damen

Tableau

Kvitova-Profil auf WTA-Homepage

WTA-Profil Kontaveit

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kerber und Zverev in Melbourne in Runde drei

Angelique Kerber und Alexander Zverev stehen bei den Australian Open in der dritten Runde und kämpfen um den Einzug ins Achtelfinale. Ihre Tennis-Kollegin Laura …
Kerber und Zverev in Melbourne in Runde drei

Bundestrainer Prkop: "Versöhnlicher Abschluss" der EM

Schon vor dem Spiel um den fünften Platz bewertet Handball-Bundestrainer Prokop die EM positiv. Trotzdem hofft er auf einen erfolgreichen Ausklang gegen Portugal. Er …
Bundestrainer Prkop: "Versöhnlicher Abschluss" der EM

Starker Schröder führt OKC zum Sieg in Orlando

Orlando (dpa) - Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat die Oklahoma City Thunder in der nordamerikanischen Profiliga NBA zum dritten Erfolg nacheinander geführt.
Starker Schröder führt OKC zum Sieg in Orlando

Lesser hofft noch auf Biathlon-WM - Bö kehrt zurück

Beim Weltcup auf der Pokljuka wollen sich die deutschen Biathleten vor der WM noch einmal Selbstvertrauen holen. Die Generalprobe in Slowenien wird für einige der …
Lesser hofft noch auf Biathlon-WM - Bö kehrt zurück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.