NBA-Playoffs

"Ausgebrannt": LeBron James rettet Cleveland trotz Krämpfen

+
LeBron James von den Cleveland Cavaliers erzielte im entscheidenden siebten Spiel gegen Indiana 45 Punkte. Foto: Tony Dejak/AP

LeBron James wollte einfach nur "nach Hause". Mit einer Energieleistung führt der Superstar die Cleveland Cavaliers ins NBA-Viertelfinale. Doch die erneute Gala wirft auch Fragen auf.

Cleveland (dpa) - Der Kraftakt hatte LeBron James sichtlich zugesetzt. Kurz nachdem der Basketball-Superstar seinen Cleveland Cavaliers trotz Krämpfen das Überleben in den NBA-Playoffs gesichert hatte, wollte er noch nicht an den nächsten Gegner denken.

"Ich bin ausgebrannt gerade", gestand der 33-Jährige nach dem 105:101 im entscheidenden siebten Spiel der Auftaktrunde gegen die Indiana Pacers. "Ich bin müde. Ich will nach Hause, können wir gehen? Ich bin müde."

Nur zwei Tage bleiben James & Co. bis zum Start des Viertelfinals in der Eastern Conference gegen die an Nummer eins gesetzten Toronto Raptors. Auch wenn er im dritten Viertel nach 35 Minuten Einsatzzeit ohne Pause mit einer "kleineren Verletzung" (James) in die Kabine musste, hielt der Anführer mit insgesamt 45 Punkten die Playoff-Hoffnungen der Cavaliers aufrecht.

Erstmals in seiner Karriere gewann James eine Serie in der K.o.-Runde, ohne dass ein Teamkollege auch nur in einer Partie 20 Zähler erzielte. Zum 22. Mal legte er 40 oder mehr Punkte auf - nur Legende Michael Jordan schaffte dies in seiner Karriere häufiger (38). Und zum fünften Mal nacheinander führte James seine Mannschaft in einem entscheidenden siebten Playoffspiel zum Sieg. "Er tut das, was er immer tut", sagte Indianas Topstar Victor Oladipo gelassen. "Es ist nicht wirklich schockierend. Er ist einfach der Beste der Welt."

Doch wie viele dieser Auftritt kann James im fortgeschrittenen Basketball-Alter noch abliefern? In die Serie mit den Raptors geht der Meister von 2016 als Außenseiter, zu wankelmütig präsentieren sich die Nebenleute von James. Dabei steht bei den Cavs auch stets die bange Frage im Raum, ob die Zeit des Superstars in Cleveland nach dieser Saison zu Ende ist. Ob James seinen auslaufenden Vertrag erneuert, erscheint derzeit sehr fraglich.

Auch er selbst habe sich beim Gedanken an das Saisonende ertappt, gab James zu. "Du beginnst zu denken: Könnte es das gewesen sein? Das ist einfach die menschliche Natur", berichtete James. "Und auf der anderen Seite sagte mein Gehirn: Los, mach es möglich. Auf geht's, deshalb bist du hier. Du bist der Anführer."

Spielstatistik Indiana Pacers-Cleveland Cavaliers

NBA-Playoff-Spielplan

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Thomas neuer Tour-König - Sprinter resignieren

Die Tour de France verliert ihre Sprinter und feiert den Alpen-König Geraint Thomas. Während das Sky-Team weiter Regie führt, geben die Sprinter André Greipel, Rick …
Thomas neuer Tour-König - Sprinter resignieren

Junge Wilde feiern mit Springreiter-Team den CHIO-Hattrick

Ein Blitz-Comeback und ein Desaster prägen den ersten Auftritt der Dressur-Nationalmannschaft beim CHIO in Aachen. Für das Springreiter-Team lief es besser.
Junge Wilde feiern mit Springreiter-Team den CHIO-Hattrick

147. British Open: Kaymer mit Tag eins "ziemlich zufrieden"

Mit soliden Schlägen und guter Strategie spielt sich Martin Kaymer am ersten Tag der British Open in Carnoustie auf den 32. Rang. Die wenigsten Schläge auf dem Platz an …
147. British Open: Kaymer mit Tag eins "ziemlich zufrieden"

"Phänomenaler" Klenz bricht Uralt-Schwimm-Rekord

Weder Helge Meeuw, noch Thomas Rupprath haben es geschafft, die Schwimm-Bestmarke von Michael Groß von 1986 zu unterbieten. Am Auftakttag der deutschen Meisterschaften …
"Phänomenaler" Klenz bricht Uralt-Schwimm-Rekord

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.