Kittel abgeschlagen

Majka übernimmt mit Sieg Führung bei Kalifornien-Rundfahrt

Rafal Majka (r) setzte sich in San Jose vor dem Neuseeländer George Bennett durch. Foto: Marcio Jose Sanchez
+
Rafal Majka (r) setzte sich in San Jose vor dem Neuseeländer George Bennett durch. Foto: Marcio Jose Sanchez

San Jose (dpa) - Topsprinter Marcel Kittel hat auf der ersten Bergetappe der Kalifornien-Rundfahrt das Führungstrikot erwartungsgemäß wieder verloren.

Der Pole Rafal Majka vom deutschen Team BORA-hansgrohe gewann nach 144,5 Kilometern von Modesto nach San Jose den zweiten Tagesabschnitt vor dem Neuseeländer George Bennett und Ian Boswell aus den USA. Damit übernahm der 27-Jährige auch die Führung in der Gesamtwertung vor seinen beiden Kontrahenten. Für Majka war es der erste Etappensieg im Trikot des deutschen Teams.

Der 23-jährige Berliner Maximilian Schachmann erreichte als bester Deutscher als Tages-Elfter das Ziel. Quick-Step-Teamkollege Kittel hatte auf dem schweren Profil als 105. über 20 Minuten Rückstand.

Kalifornien-Rundfahrt Ergebnisse 2. Etappe

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Paukenschlag aus Garmisch: Sport-Star Neureuther plädiert für Boykott von Olympia 2022 - „Wäre dafür zu haben“
Sport-Mix

Paukenschlag aus Garmisch: Sport-Star Neureuther plädiert für Boykott von Olympia 2022 - „Wäre dafür zu haben“

Für Ski-Ass Felix Neureuther ist ein Boykott von Olympia 2022 in China denkbar. Der Sport-Star aus Bayern könnte sich außerdem vorstellen, DOSB-Präsident zu werden.
Paukenschlag aus Garmisch: Sport-Star Neureuther plädiert für Boykott von Olympia 2022 - „Wäre dafür zu haben“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.