Motorsport-Königsklasse

Mercedes weist Spekulationen über F1-Ausstieg zurück

+
Mercedes hat bekräftigt mit Sicherheit 2021 bei der Formel 1 dabeizubleiben. Foto: spo

Brackley (dpa) - Weltmeister-Rennstall Mercedes hat Spekulationen über einen baldigen Formel-1-Ausstieg zurückgewiesen. "Mercedes fährt mit Sicherheit 2021. Wir wollen dabeibleiben. Die Formel 1 macht für uns Sinn", sagte Motorsportchef Toto Wolff dem Fachmagazin "Auto, Motor und Sport".

Die Formel 1 bekommt zur Saison 2021 einen neuen Grundlagenvertrag. Im Zuge dessen wurde auch immer wieder über die Zukunft der Rennställe in der Motorsport-Königsklasse spekuliert. "Die Rahmenbedingungen müssen stimmen. Die Formel 1 muss als solche funktionieren", sagte Wolff, unter dessen Führung Mercedes sechsmal nacheinander Fahrer- und Konstrukteurs-Weltmeister wurde.

Persönliche Gespräche mit seinem Star-Piloten Lewis Hamilton über einen neuen Vertrag ab 2021 will der Österreicher demnächst angehen. "Wir haben uns zum letzten Mal bei der Weihnachtsfeier getroffen. Da haben wir ein bisschen über die Zukunft geplaudert. Seitdem haben wir uns nur über WhatsApp unterhalten", erzählte Wolff. "Wenn du dir zehn Monate lang auf der Pelle sitzt, ist es wichtig, auch einmal Abstand zu nehmen. Deshalb haben wir beschlossen, dass wir uns im Dezember und Januar in Ruhe lassen. Wenn es im Februar wieder losgeht, werden wir uns hinsetzen und diskutieren."

Mercedes stellt seinen neuen Wagen am 14. Februar vor. Fünf Tage später beginnen die ersten Testfahrten in Barcelona. Der erste Grand Prix des Jahres findet am 15. März in Melbourne statt.

Fahrer-WM

Konstrukteurs-WM

Hamilton-Profil

Mercedes-Team

AMS-Bericht

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neuer Termin der Olympia-Austragung steht fest: Datum als Symbol für feierliches Ende der weltweiten Coronakrise

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, stellen Ligen und Verbände weltweit den Betrieb ein. Jetzt steht wohl ein neuer Olympia-Termin fest.
Neuer Termin der Olympia-Austragung steht fest: Datum als Symbol für feierliches Ende der weltweiten Coronakrise

Neuer Eröffnungs-Termin für Olympia 2021 in Tokio steht fest

Die Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio ins nächste Jahr stellt den Gastgeber vor neue große Herausforderungen. Ein erster wichtiger Kraftakt ist vollzogen: Der …
Neuer Eröffnungs-Termin für Olympia 2021 in Tokio steht fest

Thomas & Co.: Stimmen gegen Tour-Austragung mehren sich

Während die Olympischen Spiele und die Fußball-EM wegen der Corona-Krise ins Jahr 2021 verschoben wurden, halten die Veranstalter der Tour de France noch am Termin für …
Thomas & Co.: Stimmen gegen Tour-Austragung mehren sich

Alles auf "Hold": Millionen-Risiko bei Bayern-Planungen

Die Bundesligaclubs ächzen unter den wirtschaftlichen Konsequenzen der Corona-Krise - auch Krösus FC Bayern. Jammern auf hohem Niveau fällt zwar anders aus. Aber …
Alles auf "Hold": Millionen-Risiko bei Bayern-Planungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.