Historische Niederlage

Nadal verliert gegen Thiem in Barcelona

+
Rafael Nadal hat das Halbfinale des ATP-Turniers in Barcelona gegen den Österrewicher Dominic Thiem verloren. Foto: Manu Fernandez/AP

Barcelona (dpa) - Tennis-Superstar Rafael Nadal hat beim Turnier in Barcelona eine historische Niederlage kassiert.

Der Weltranglisten-Zweite aus Spanien verlor im Halbfinale gegen den Österreicher Dominic Thiem 4:6, 4:6. Der 25-Jährige ist damit der erste Spieler überhaupt, der Sandplatzkönig Nadal im Halbfinale oder Finale von Barcelona besiegen konnte. Das ATP-Sandplatzturnier ist mit gut 2,6 Millionen Euro dotiert.

Thiems Finalgegner ist der Russe Daniil Medwedew, der sich gegen den Japaner Kei Nishikori mit 6:4, 3:6, 7:5 durchsetzte. Am Vortag hatte Jan-Lennard Struff im Viertelfinale gegen Nadal eine Überraschung nur knapp verpasst: Der 29 Jahre alte Profi aus Warstein musste sich dem Mallorquiner nur mit 5:7, 5:7 geschlagen geben.

Tableau

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Biathlon: Alle Informationen zum Weltcup in Pokljuka 2020

Der Biathlon-Weltcup 2019/20 wird mit dem Weltcup in Pokljuka fortgesetzt. In Slowenien treten die Athleten in mehreren Wettbewerben gegeneinander an.
Biathlon: Alle Informationen zum Weltcup in Pokljuka 2020

Biathlon in Pokljuka: Alle Termine und Ergebnisse zum Weltcup 2020

Der Biathlon macht auch im Weltcup 2019/20 Station in Pokljuka. Hier gibt es alle Termine und Ergebnisse zum Weltcup in Slowenien im Überblick.
Biathlon in Pokljuka: Alle Termine und Ergebnisse zum Weltcup 2020

Biathlon: Alle Infos zum Weltcup 2019/20

Der Weltcup 2019/20 im Biathlon beginnt im November und endet im März. Highlight des Biathlon Weltcups ist die WM in Antholz.
Biathlon: Alle Infos zum Weltcup 2019/20

Biathlon: Alle Termine für den Weltcup 2019/20

Der Biathlon-Weltcup 2019/20 wird an zehn verschiedenen Orten ausgetragen. Highlight der Saison ist die Biathlon-WM in Antholz. Alle Biathlon-Termine im Überblick.
Biathlon: Alle Termine für den Weltcup 2019/20

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.