Niederlage gegen Thiem

Nadal verliert in Madrid - Federer wieder Nummer 1

+
Rafael Nadal hat erstmals seit Mai 2017 ein Spiel auf seinem Lieblingsbelag verloren. Foto: Francisco Seco/AP

Berlin (dpa) - Rafael Nadal hat beim Tennis-Turnier in Madrid eine überraschende Niederlage kassiert und die Spitzenposition in der Weltrangliste an Roger Federer verloren. Der Spanier unterlag dem Österreicher Dominic Thiem im Viertelfinale mit 5:7, 3:6.

Für Nadal war es die erste Niederlage auf Sand seit Mai 2017, als er in Rom ebenfalls im Viertelfinale gegen Thiem ausgeschieden war. Im Halbfinale wartet auf Thiem nun der Südafrikaner Kevin Anderson, der sein Viertelfinale gegen den Serben Dušan Lajović gewonnen hatte.

Nadal, der zuvor 50 Sätze nacheinander auf seinem Lieblingsbelag gewonnen und einen Uralt-Rekord von John McEnroe gebrochen hatte, verliert aufgrund der Niederlage seine Spitzenposition in der Weltrangliste an den Schweizer Federer. Allerdings könnte der Spanier bereits in einer Woche wieder auf den Tennis-Thron zurückkehren, wenn er das Turnier in Rom gewinnen sollte.

Turnier in Madrid

Mitteilung ATP

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Red Bull auch im Abschlusstraining vorn

Monte Carlo (dpa) - Red Bull hat auch das Abschlusstraining zum Formel-1-Grand-Prix von Monaco bestimmt.
Red Bull auch im Abschlusstraining vorn

Zuschauer-Weltrekord bei Darts-Turnier in Gelsenkirchen

Gelsenkirchen (dpa) - Mehr als 20.000 Zuschauer haben in der Fußball-Arena in Gelsenkirchen für einen Publikums-Weltrekord im Darts gesorgt.
Zuschauer-Weltrekord bei Darts-Turnier in Gelsenkirchen

Weltrekord bei Darts-Turnier in Gelsenkirchener Fußballstadion

Mehr als 20 000 Zuschauer haben in der Fußball-Arena in Gelsenkirchen für einen Publikums-Weltrekord im Darts gesorgt.
Weltrekord bei Darts-Turnier in Gelsenkirchener Fußballstadion

Speerwerfer Röhler gewinnt mit Rekordweite in Eugene

Eugene (dpa) - Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler hat beim Diamond-League-Meeting in den USA einen weiteren Sieg gefeiert.
Speerwerfer Röhler gewinnt mit Rekordweite in Eugene

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.