Spaniens Tennis-Ass

Nadal verteidigt Titel beim Masters in Kanada

+
Rafael Nadal gewann bereits zum fünften Mal in Kanada. Foto: Paul Chiasson/The Canadian Press/AP

Montreal (dpa) - Der spanische Tennis-Superstar Rafael Nadal hat wie im vergangenen Jahr das Masters-Turnier in Kanada gewonnen. Der 33 Jahre alte Weltranglisten-Zweite ließ dem Russen Daniil Medwedew im Endspiel in Montreal keine Chance und gewann 6:3, 6:0.

"Ich denke, ich habe ein solides Match gespielt, zweifellos mein bestes Match in dieser Woche", sagte Nadal. Für Nadal war es bereits der fünfte Triumph in Kanada und der insgesamt 35. Erfolg bei einem Masters-Turnier. Der Linkshänder baute damit seinen Rekord für die meisten Erfolge bei den Veranstaltungen der zweitwichtigsten Kategorie weiter aus. Für seine erste erfolgreiche Titelverteidigung bei einem Hartplatzturnier erhielt Nadal gut eine Million Dollar Preisgeld.

Für die Masters-Veranstaltung in Cincinnati in dieser Woche sagte Nadal ab, um sich für die US Open zu schonen. Das letzte Grand-Slam-Turnier der Saison beginnt in zwei Wochen in New York.

Bericht auf ATP-Homepage

Profil Nadal auf ATP-Homepage

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

FC Bayern: Basketballer verpatzen Corona-Auftakt gegen starke Ulmer

FC Bayern Basketball: Enttäuschung nach Auftakt-Niederlage gegen ratiopharm Ulm vor den Augen von Präsident Hainer.
FC Bayern: Basketballer verpatzen Corona-Auftakt gegen starke Ulmer

Bayern-Basketballer patzen zum Auftakt gegen Ulm

Fehlstart für den Champion! Die Bayern-Basketballer haben zum Auftakt des Meisterturniers völlig überraschend gegen Ulm verloren. Den Stars von der Isar fehlte es am …
Bayern-Basketballer patzen zum Auftakt gegen Ulm

Sebastian Vettel: Formel-1-Hammer? Spannende Option im Gespräch - Teamchef lässt aufhorchen

Sebastian Vettel und die Formel 1: Sieht man den Deutschen nach seinem Ferrari-Aus noch in der Königsklasse? Nun steht erneut eine spannende Option im Fokus.
Sebastian Vettel: Formel-1-Hammer? Spannende Option im Gespräch - Teamchef lässt aufhorchen

Michael Schumacher: Foto von Formel-1-Legende gepostet - „Haben ihn getroffen, er ...“

Formel-1-Rennfahrer Charles Leclerc sitzt nun im Ferrari-Cockpit. Nun erzählte er eine bewegende Geschichte über seine persönliche Begegnung mit Michael Schumacher. 
Michael Schumacher: Foto von Formel-1-Legende gepostet - „Haben ihn getroffen, er ...“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.