Deutscher NBA-Star verlängert in Dallas

Würzburger NBA-Star bekommt Millionen-Deal und tritt in Nowitzkis Fußstapfen

Maxi Kleber bleibt in Dallas - im Gegensatz zu Dirk Nowitzki. 
+
Maxi Kleber bleibt in Dallas - im Gegensatz zu Dirk Nowitzki. 

Der NBA-Star Maxi Kleber hat einen neuen Vertrag bei den Dallas Mavericks unterschrieben. Es geht um einen vier Jahre laufenden Millionen-Deal.

Dallas - NBA-Superstar Dirk Nowitzki hat die Dallas Mavericks zum Ende der vergangenen Saison mit einem tränenreichen Abschied nach 20 Jahren verlassen. Maxi Kleber, der wie Nowitzki aus Würzburg kommt, wird der Franchise aus Texas wohl noch vier Jahre erhalten bleiben. 

Der 27-jährige Kleber hat sich mit den Mavs auf einen Vierjahresvertrag über umgerechnete 31 Millionen Euro geeinigt. Im Jahr kommt der deutsche Nationalspieler als auf ein jährliches Gehalt von ca. 7,75 Millionen Euro. Sein alter Zweijahresvertrag, der ihm „lediglich“ eine Million Euro pro Jahr einbrachte, war zur vergangenen Saison abgelaufen.

Dallas Mavericks bestätigen neuen NBA-Vertrag mit Maxi Kleber

US-Medien berichteten bereits zu Beginn der sogenannten Free Agency, also der turbulenten Zeit, in der vertragslose Spieler von allen NBA-Teams unter Vertrag genommen werden können, von Klebers Einigung mit den Mavericks. Nun wurde der Deal von Team-Seite offiziell bestätigt.

Maxi Kleber bei Dallas Mavericks auf den Spuren von Dirk Nowitzki

Kleber beerbt damit den erfolgreichsten deutschen NBA-Spieler der Geschichte, Dirk Nowitzki, als deutscher Profi bei den Mavs. Nowitzki, der kürzlich mit einer Fress-Beichte überraschte, war im April nach 20 Jahren zurückgetreten und hat mit den Texanern unter anderem die Meisterschaft 2011 gewonnen. Kleber konnte noch zwei Jahre mit dem mehrfachen All-Star zusammen spielen und absolvierte bereits 143 Spiele in der größten Basketball-Liga der Welt. Im Schnitt kommt er auf 6,1 Punkte, 3,9 Rebounds und 18,9 Einsatzminuten pro Spiel. Bei den Basketballern des FC Bayern freut man sich ebenfalls - der erste Neuzugang ist fix, wie tz.de* berichtet.

*tz.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

ta

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Stillstand in Spielberg: Abschlusstraining abgesagt

Es regnet und regnet. Auf dem Red-Bull-Ring in Spielberg geht erst mal nichts mehr. Die Formel 1 musste aus Sicherheitsgründen die letzte Einheit vor der Qualifikation …
Stillstand in Spielberg: Abschlusstraining abgesagt

Der Reiz des Formel-1-Comebacks: Jetzt auch Altstar Alonso

Niki Lauda tat es. Nigel Mansell tat es. Michael Schumacher auch. Und nun tut es Fernando Alonso. Er wird sein Formel-1-Comeback geben. Was treibt Altstars zur Rückkehr? …
Der Reiz des Formel-1-Comebacks: Jetzt auch Altstar Alonso

Formel 1: Steiermark im Live-Ticker - Dauerregen! Vettel vor Startplatz-Debakel?

Eine Woche nach dem Saisonstart steht mit dem Großen Peis von der Steiermark der nächste Grand Prix in Österreich an. Der Live-Ticker zum Wochenende. 
Formel 1: Steiermark im Live-Ticker - Dauerregen! Vettel vor Startplatz-Debakel?

Formel 1: Vettel kassiert nächsten Korb - Ferrari-Pilot endgültig vor Aus?

Die Formel-1-Sensation ist perfekt! Fernando Alonso kehrt zurück in die Königsklasse. Eine Option weniger für Sebastian Vettel - obwohl es Gespräche mit Renault gab.
Formel 1: Vettel kassiert nächsten Korb - Ferrari-Pilot endgültig vor Aus?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.