Celtics chancenlos

NBA-Playoffs: Cleveland mit Rekord bei Sieg in Boston

+
Clevelands Superstar LeBron James (M.) war wieder einmal nicht zu stoppen.

Dank eines erneut überragenden LeBron James liegt Meister Cleveland Cavaliers im Playoff-Halbfinale der NBA voll auf Endspielkurs.

Boston - Die Cavs gewannen das zweite Spiel bei den Boston Celtics überaus deutlich mit 130:86 und liegen in der best-of-seven-Serie 2:0 in Führung. James steuerte beim höchsten Playoff-Sieg der Geschichte der Cavaliers 30 Punkte bei.

Nach zwei Vierteln hatte der Titelverteidiger beim Rekordmeister bereits 72:31 vorne gelegen und somit die höchste Halbzeitführung der NBA-Geschichte erzielt. Spiel drei und vier finden nun in Cleveland statt, das den zehnten Sieg in Serie in den diesjährigen Playoffs feierte. Für die Celtics war es die höchste Postseason-Niederlage ihrer Geschichte.

James nicht unter den MVP-Kandidaten

James spielte stark auf, nachdem wenige Stunden zuvor bekannt geworden war, dass der Forward in diesem Jahr nicht für die Auszeichnung als MVP (wertvollster Spieler der Liga) nominiert wurde. "Was soll ich machen? Mein einziger Job ist es, in jedem Spiel der MVP für dieses Team zu sein. Ich weiß, was ich leiste", sagte der viermalige MVP, der im achten Spiel in Serie mindestens 30 Punkte verbuchte.

Die drei Nominierten für den MVP-Award sind Russell Westbrook (Oklahoma City Thunder), James Harden (Houston Rockets) und Kawhi Leonard (San Antonio Spurs).

SID/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Schwierige Zeiten" - Kein Tennis-Klassiker in Wimbledon

Der Traum-Sommer mit Fußball-Europameisterschaft und Wimbledon ist endgültig abgehakt. Auch der Tennis-Klassiker fällt aufgrund der Coronavirus-Pandemie aus. Wird in …
"Schwierige Zeiten" - Kein Tennis-Klassiker in Wimbledon

Verschiebung der Tour de France in der Diskussion

Aigle (dpa) - Bei den Planungen für die Wiederaufnahme der Radsport-Saison im Zuge der Corona-Krise deutet sich eine Verschiebung der Tour de France an.
Verschiebung der Tour de France in der Diskussion

Kein Aprilscherz: Triathlet Frodeno plant "Ironman daheim"

Es klingt nach einer verrückten Idee. Es ist aber auch den Umständen geschuldet. Eine Ironman-Distanz im eigenen Pool, auf der Rolle und dem Laufband. Außergewöhnlich, …
Kein Aprilscherz: Triathlet Frodeno plant "Ironman daheim"

„Nichts außer Angst“: Boris Becker sauer wegen Wimbledon - Und Corona-Panik

Die Corona-Pandemie macht auch vor dem Tennis-Zirkus nicht Halt. Boris Becker hält die frühe Absage bezüglich Wimbledon für falsch - und kritisiert die Panik um das …
„Nichts außer Angst“: Boris Becker sauer wegen Wimbledon - Und Corona-Panik

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.