Basketball

NBA: Pleiten für Clubs von Kleber und Hartenstein

Coby White (l) von den Chicago Bulls setzt sich gegen Maximilian Kleber von den Dallas Mavericks durch. Foto: Paul Beaty/AP/dpa
+
Coby White (l) von den Chicago Bulls setzt sich gegen Maximilian Kleber von den Dallas Mavericks durch. Foto: Paul Beaty/AP/dpa

Chicago (dpa) - Die beiden deutschen Basketballer Maximilian Kleber und Isaiah Hartenstein haben mit ihren Teams in der NBA Niederlagen kassiert. Die Dallas Mavericks verloren trotz der 13 Punkte und 10 Rebounds von Kleber bei den Chicago Bulls 107:109.

Der zuletzt am Daumen verletzte Luka Doncic war zwar wieder mit von der Partie und erzielte 23 Punkte, verfehlte aber seinen letzten Dreier-Versuch und konnte die Niederlage nicht abwenden. Auf den zuletzt bärenstarken Kristaps Porzingis, der mit Knieproblemen fehlte, mussten die Texaner in Chicago verzichten.

Auch für das zweite NBA-Team aus Texas gab es eine Niederlage. Gegen die New York Knicks unterlagen Hartenstein und seine Houston Rockets 123:125. Die San Antonio Spurs verloren das letzte Spiel des Tages gegen die Indiana Pacers 111:116 und machten die Nullnummer für alle Basketball-Fans aus dem Bundesstaat im Süden der USA perfekt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Russland

Berlin (dpa) - Formel-1-Superstar Lewis Hamilton verpasste in Sotschi seinen 91. Grand-Prix-Sieg, mit dem er den Rekord von Michael Schumacher eingestellt hätte. Zwei …
Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Russland

Theis scheidet mit den Boston Celtics im NBA-Halbfinale aus

Orlando (dpa) - Basketball-Nationalspieler Daniel Theis und die Boston Celtics sind im Playoff-Halbfinale der nordamerikanischen Profiliga gescheitert. Der …
Theis scheidet mit den Boston Celtics im NBA-Halbfinale aus

Deutschen fehlen in Imola Nuancen: Gute Leistung, kein Lohn

Platz vier, Platz fünf, Platz neun: Die Deutschen erreichen bei der Straßenrad-WM ordentliche Ergebnisse, doch mit der Medaille klappt es nicht. Die Beteiligten sind …
Deutschen fehlen in Imola Nuancen: Gute Leistung, kein Lohn

Bayern nach Niederlage: "War klar, dass es mal der Fall ist"

Nicht der FC Bayern, sondern die TSG 1899 Hoffenheim steht nach dem zweiten Spieltag an der Tabellenspitze. Die Münchner wirken beim 1:4 in Sinsheim etwas ausgelaugt und …
Bayern nach Niederlage: "War klar, dass es mal der Fall ist"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.