Schwerer Schlag für San Antonio

Spurs im zweiten Conference-Finale ohne Leonard

+
Kawhi Leonard verletzte sich in Spiel eins gegen die Golden State Warriors.

Oakland - Bittere Nachricht für NBA-Mitfavorit San Antonio: Die Spurs müssen im nächsten Halbfinal-Duell gegen Golden State auf ihren Superstar verzichten.

Schwerer Schlag für die San Antonio Spurs: Der fünfmalige NBA-Champion aus Texas muss im zweiten Finale der Western Conference am Dienstagabend gegen Vizemeister Golden State Warriors auf Kawhi Leonard verzichten. Der Starspieler der Spurs hatte sich bei der 111:113-Niederlage in Spiel eins eine Knöchelverletzung im linken Fuß zugezogen. Dies teilte sein Coach Gregg Popovich mit.

Popovich ließ noch einmal seiner Wut auf Zaza Pachulia von den Warriors freien Lauf. Leonard war im dritten Viertel nach einem Sprungwurf auf dem Fuß des georgischen Nationalspielers gelandet. "Wenn man in so einer Aktion zwei Schritte nach vorne macht, ist das gefährlich und unsportlich", ereiferte sich Popovich und meinte, Pachulia sei für diese Art Fouls bekannt. Als Leonard vom Parkett humpelte, führten die Spurs 78:55.

SID

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ex-Teamkollege über Michael Schumacher: „Ich weiß, wie es ihm geht“ - Ferrari erinnert an emotionalen Moment

Michael Schumachers Gesundheitszustand ist bislang ein sehr gut gehütetes Geheimnis. Nun spricht Ex-Teamkollege Felipe Massa über ihn. Ferrari erinnert derweil an einen …
Ex-Teamkollege über Michael Schumacher: „Ich weiß, wie es ihm geht“ - Ferrari erinnert an emotionalen Moment

Michael Schumacher: Foto von Formel-1-Legende veröffentlicht - „Haben ihn getroffen, er ...“

Formel-1-Rennfahrer Charles Leclerc sitzt nun im Ferrari-Cockpit. Nun erzählte er eine bewegende Geschichte über seine persönliche Begegnung mit Michael Schumacher. 
Michael Schumacher: Foto von Formel-1-Legende veröffentlicht - „Haben ihn getroffen, er ...“

Fabian Hambüchen: Turngott fliegt wieder - Es kracht sofort: "Wooooaah"

Fabian Hambüchen ist Olympiasieger am Reck. Nach der Corona-Krise durfte er nun mal wieder in die Turnhalle - schmerzhafte Landungen inklusive.
Fabian Hambüchen: Turngott fliegt wieder - Es kracht sofort: "Wooooaah"

Dirk Nowitzki: Basketball-Legende mit gnadenlos ehrlichem Geständnis

Die Basketball-Legende Dirk Nowitzki hat sich mit einem bewegenden Post zum Tod von George Floyd geäußert. Er fordert dabei einen Wandel in der Gesellschaft.
Dirk Nowitzki: Basketball-Legende mit gnadenlos ehrlichem Geständnis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.