American Football

NFL: Patriots-Quarterback Brady bricht Touchdown-Rekord

+
Patriots-Quarterback Tom Brady stellte einen neuen Touchdown-Rekord auf. Foto: Lynne Sladky/AP

Miami (dpa) - Quarterback-Star Tom Brady hat trotz einer Niederlage mit seinen New England Patriots in der amerikanischen Football-Liga NFL eine historische Bestmarke aufgestellt.

Mit seinem ersten Touchdown-Pass bei der mit 33:34 (27:21) verlorenen Partie gegen die Miami Dolphins durchbrach der 41-Jährige eine Schallmauer: Der Zwei-Yard-Pass auf Julian Edelmann im ersten Viertel war der 580. Touchdown-Pass seiner NFL-Karriere. Er überholte damit Peyton Manning, der es auf insgesamt 579 Touchdown-Pässe brachte. Brady überzeugte mit insgesamt 358 Yards und drei Touchdowns.

Titelverteidiger Philadelphia Eagles zog gegen die Dallas Cowboys mit 23:29 (0:6, 23:23) nach Verlängerung den Kürzeren. Cowboys-Quarterback Dak Prescott (455 Pass-Yard, 3 TDs) und Running Back Ezekiel Elliott (113 Lauf-Yards) führten die Texaner zum fünften Sieg in Folge. Wide-Receiver Amari Cooper steuerte 217 Yards zum Erfolg bei. Philadelphia muss nach der siebten Saisonniederlage weiter um die Playoff-Teilnahme bangen.

Die Kansas City Chiefs haben sich mit einem 27:24 (17:10, 24:24)-Erfolg nach Verlängerung gegen die Baltimore Ravens derweil sicher für die bevorstehende K.o.-Phase qualifiziert. Die Chiefs sind neben den Los Angeles Rams und New Orleans Saints die dritte Mannschaft, die ihr Playoff-Ticket bereits lösen konnte.

Die Los Angeles Rams verloren bei den Chicago Bears 6:15 (6:6). Rams-Spielmacher Jared Goff blieb ohne Touchdown und warf vier Interceptions. Für die Rams war es erst die zweite Saisonniederlage.

Spielstatistik New England Patriots-Miami Dolphins

Spielstatistik Philadelphia Eagles-Dallas Cowboys

Spielstatistik Baltimore Ravens-Kansas City Chiefs

Spielstatistik Los Angeles Rams-Chicago Bears

NFL Tabelle

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Biathlon-Weltcup 2018/19 in Antholz: Sprint, Verfolgung und Massenstart

Sechste Station im IBU-Biathlon-Weltcup 2018/19: Im italienischen Antholz (Südtirol) werden die Rennen in Sprint, Verfolgung und Massenstart ausgetragen. 
Biathlon-Weltcup 2018/19 in Antholz: Sprint, Verfolgung und Massenstart

Dahlmeier hofft auf Formanstieg - Preuß will nachlegen

Laura Dahlmeier will den nächsten Schritt auf ihrem beschwerlichen Weg zurück in die Weltspitze machen. Druck machen die Trainer dem deutschen Biathlon-Star nicht. Ziel …
Dahlmeier hofft auf Formanstieg - Preuß will nachlegen

Dreßen-Rückkehr nach Kitzbühel: Mit Schiene und Zuversicht

Vor einem Jahr sorgte Thomas Dreßen in Kitzbühel für eine Sensation. Völlig unerwartet gewann er die legendäre Abfahrt auf der Streif. Nun kehrt er als Zuschauer zu den …
Dreßen-Rückkehr nach Kitzbühel: Mit Schiene und Zuversicht

Box-Queen Halmich über unschöne Erfahrungen mit Fan: „Irgendwann wurde er so penetrant, dass...“

Die ehemalige Boxweltmeisterin Regina Halmich (Karlsruhe) ist jahrelang von einem Stalker belästigt worden. 
Box-Queen Halmich über unschöne Erfahrungen mit Fan: „Irgendwann wurde er so penetrant, dass...“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.