Nach Grippe-Erkrankung

Niki Lauda aus Wiener Krankenhaus entlassen

+
Konnte das Wiener Krankenhaus verlassen: Niki Lauda. Foto: Dave Acree/AAP

Wien (dpa) - Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Niki Lauda ist nach einer Grippe-Erkrankung aus dem Krankenhaus entlassen worden. Das berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA. Er war seit dem 2. Januar stationär behandelt worden.

Spekulationen österreichischer Boulevardmedien, dass der 69-Jährige an einer Lungenentzündung leide, hatte das Allgemeine Krankenhaus Wien (AKH) in der Vorwoche nicht bestätigen können. Das sagte AKH-Sprecherin Karin Fehringer der Deutschen Presse-Agentur.

Lauda, Aufsichtsratschef des Mercedes-Formel-1-Teams, war im August vergangenen Jahres eine Lunge transplantiert worden. Ende Oktober durfte der Österreicher die Klinik verlassen und absolvierte seitdem ein Reha-Training.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Einen Dreck für mich interessiert“: Nico Rosberg rechnet mit Mercedes-Zeit neben Michael Schumacher ab

Von 2010 bis 2012 waren Nico Rosberg und Michael Schumacher Teampartner bei Mercedes. Die gemeinsame Zeit bei den Silberpfeilen sei für den Weltmeister von 2016 …
„Einen Dreck für mich interessiert“: Nico Rosberg rechnet mit Mercedes-Zeit neben Michael Schumacher ab

Großes Lob für Buchmann - "Ganz andere Person"

Castres (dpa) - Emanuel Buchmann ist nach seinen starken Auftritten bei der Tour de France von seinem Teamchef Ralph Denk in höchsten Tönen gelobt worden.
Großes Lob für Buchmann - "Ganz andere Person"

Gensheimer-Vorfreude "riesig" - Rhein-Neckar Löwen demütig

Mit Rückkehrer Uwe Gensheimer und vorerst ohne konkretes Ziel starten die Bundesliga-Handballer der Rhein-Neckar Löwen in die neue Saison. Die teils spektakulären …
Gensheimer-Vorfreude "riesig" - Rhein-Neckar Löwen demütig

Ex-Skiflug-Weltrekordhalter an Krebs erkrankt - 38-Jähriger teilt Schicksal mit emotionaler Botschaft

Der ehemalige Weltklasse-Skispringer und Ex-Weltrekordhalter Björn Einar Romören ist an Krebs erkrankt. Der Norweger zeigt sich mit emotionalem Post.
Ex-Skiflug-Weltrekordhalter an Krebs erkrankt - 38-Jähriger teilt Schicksal mit emotionaler Botschaft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.