NBA

Nowitzki über Wechsel-Periode: "In 20 Jahren nicht erlebt"

+
Erstaunt und begeistert von den spektakulären Wechseln in der NBA: Dirk Nowitzki. Foto: Rolf Vennenbernd

Leverkusen (dpa) - Basketball-Ikone Dirk Nowitzki ist über die spektakuläre Wechsel-Periode in der nordamerikanischen Profiliga NBA gleichzeitig erstaunt und begeistert.

"Hammer! Sowas habe ich in 20 Jahren nicht erlebt", sagte der 41-Jährige, der im April seine Karriere nach 21 Jahren bei den Dallas Mavericks beendete. "Ich bin seit drei Wochen in Europa, und jeden Morgen, wenn ich das Handy anmache, gibt es wieder irgendeine Knaller-Nachricht", sagte Nowitzki nach dem von ihm mitorganisierten Benefiz-Fußballspiel "Champions for Charity": "Da war ganz schön was los. Aber das ist gut für's Geschäft."

In diesem Sommer hat es bereits zahlreiche überraschende Wechsel in der NBA gegeben. So war unter anderem Kawhi Leonard von Meister Toronto Raptors zu den Los Angeles Clippers gewechselt.

Twitter-Kanal zum Event

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Brendels Serie gerissen - Vierer wieder auf Erfolgskurs

Licht und Schatten bei Deutschlands Vorzeige-Paddler Brendel: Der Potsdamer, der im Weltcup nicht einen Sieg einfuhr, holte am Samstag über 500 Meter seinen elften …
Brendels Serie gerissen - Vierer wieder auf Erfolgskurs

Kittel hält sich Rückkehr in den Radsport offen

Berlin (dpa) - Marcel Kittel schließt nach seinem Karriereende eine Rückkehr in den Radsport in irgendeiner Funktion nicht aus.
Kittel hält sich Rückkehr in den Radsport offen

Kerber genießt Rolle im Schatten der Stars - Spaß "noch da"

Angelique Kerber hat alles andere als ein tolles Tennis-Jahr hinter sich. Das zeigt sich in diesen Tagen auch in New York, wo die deutsche Nummer eins kein großes …
Kerber genießt Rolle im Schatten der Stars - Spaß "noch da"

Das Phänomen Werth: Erneut Gold für die Dressurkönigin

Die letzte Dressur-Prüfung der EM wirkt wie eine deutsche Meisterschaft vor internationalem Publikum. Herausragend ist dabei erneut die erfolgreichste Reiterin der Welt.
Das Phänomen Werth: Erneut Gold für die Dressurkönigin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.