NBA

Pleite für Schröder mit Oklahoma gegen Los Angeles

+
Dennis Schröder (M) hat gegen Kyle Kuzma (l) das Nachsehen. Foto: Sue Ogrocki/AP

Oklahoma City (dpa) - Dennis Schröder hat das NBA-Duell mit seinem Berliner Nationalteamkollegen Moritz Wagner verloren. Die Oklahoma City Thunder mussten sich in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA den Los Angeles Lakers mit 128:138 (63:67, 122:122) nach Verlängerung geschlagen geben.

Der 25-jährige Braunschweiger erzielte neun Punkte. Lakers-Youngster Kyle Kuzma war mit 32 Punkten der Topscorer. Wagner steuerte fünf Punkte zum Sieg der Kalifornier bei. Superstar LeBron James fehlt seinem Team weiter aufgrund einer Leistenverletzung. 

Oklahoma belegt trotz der erneuten Niederlage mit einer Bilanz von 26 Siegen und 18 Niederlagen weiter den dritten Tabellenplatz in der Western Conference. Los Angeles (25:21) ist Achter im Westen.

Spielstatistik Los Angeles Lakers-Oklahoma City Thunder

NBA Tabelle

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Witt zu einer deutschen Olympia-Bewerbung: "Erstrebenswert"

Frankfurt/Main (dpa) - Die zweimalige Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Katarina Witt spricht sich für eine neue Bewerbung um Olympische Spiele aus.
Witt zu einer deutschen Olympia-Bewerbung: "Erstrebenswert"

Mannheim stellt mit 6:5 gegen Bremerhaven Punkterekord ein

Mannheim (dpa) - Die Adler Mannheim haben in der Deutschen Eishockey Liga den 16 Jahre alten Punkterekord der Eisbären Berlin eingestellt.
Mannheim stellt mit 6:5 gegen Bremerhaven Punkterekord ein

Geiger besser als je zuvor: 2. Rang in Stockholm "Wahnsinn"

Damit hatte nicht mal Christina Geiger selbst gerechnet: Völlig unerwartet rast die 29-Jährige am Dienstagabend zum besten Ergebnis ihrer Weltcup-Karriere, nur …
Geiger besser als je zuvor: 2. Rang in Stockholm "Wahnsinn"

Vettels Teamkollege Leclerc gibt Ton bei Formel-1-Tests an

Barcelona (dpa) - Sebastian Vettels neuer Ferrari-Teamkollege Charles Leclerc hat den zweiten Tag der Formel-1-Testfahrten bestimmt.
Vettels Teamkollege Leclerc gibt Ton bei Formel-1-Tests an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.