Snchlagzeilen

Pressestimmen zum Formel-1-Rennen auf dem Homckenheimring

+
Zeitweise herrschte am Hockenheimring Land unter. Foto: Sebastian Gollnow

Berlin (dpa) - Die internationalen Pressestimmen zum Grand Prix von Deutschland:

ENGLAND

"The Sun": "Lewis Hamilton überstand ein nervenaufreibendes, dreistündiges Warten, bevor ihm erlaubt wurde, seinen brillanten Sieg beim Großen Preis in Deutschland zu behalten."

"The Telegraph": "Lewis Hamilton besiegelt bemerkenswerten GP-Sieg in Deutschland, nachdem Sebastian Vettel aus dem Rennen krachte".

FRANKREICH

"L'Équipe": "Donnerschlag beim GP in Deutschland mit dem Sieg von Lewis Hamilton".

ITALIEN

"Tuttosport": "Nach dem Sieg des Deutschen in (...) Silverstone, kam der Sieg des Engländers beim GP in Deutschland. Ein unglaubliches Rennen, ein definitiv unmögliches Comeback gestern des Weltmeisters, das aber Wirklichkeit wurde."

"La Repubblica": "Großartige Rückkehr des Briten von Mercedes, von der 14. Position aus (...) Der Brite, der an die Spitze der Weltmeisterschaft zurückkehrt, hat vom Ausscheiden Vettels profitiert (...). "

SCHWEIZ

"Blick": "Lewis Hamilton gewinnt das Chaos-Rennen in Hockenheim. Der Brite behält seinen Sieg trotz eines unerlaubten Boxen-Manövers."

"Der Tagesanzeiger": "Der Brite gewinnt einen chaotischen Großen Preis von Deutschland und übernimmt die WM-Führung vor Sebastian Vettel, der auf nasser Strecke ausscheidet."

ÖSTERREICH

"Kurier": "Vettel wirft den Sieg in seinem Wohnzimmer weg."

"Kronen Zeitung": "Der Ferrari-Star Sebastian Vettel hat sein Heimrennen aus der Pole Position in Angriff angenommen, doch der Heimfluch beim Deutschland-GP bleibt bestehen - denn Vettel krachte in Führung liegend nach zwei Drittel des GP's durch das Kiesbett in die Mauer!"

SPANIEN

"La Vanguardia": "Hamilton verbündet sich mit dem Regen, um in Hockenheim wieder aufzublühen."

"Mundo Deportivo": "Hamilton behält seinen Sieg in Deutschland und bekommt eine Rüge."

"El Mundo": "Nach vielen Debatten haben die Kommissare den Briten (Hamilton) mit einer simplen Rüge bestraft (...) Er musste fast drei Stunden warten, bis er erleichtert (...) einen der besten Erfolge seiner Karriere feiern konnte."

Fahrerfeld auf Formel-1-Homepage

Rennkalender auf Formel-1-Homepage

Teams auf Formel-1-Homepage

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neustart der italienischen Serie A am 20. Juni

Rom (dpa) – Die italienische Serie A kann am 20. Juni nach der monatelangen Corona-Pause weitergehen.
Neustart der italienischen Serie A am 20. Juni

Daimler: Kein Mercedes-Ausstieg - Wolff bleibt Teamchef

Stuttgart (dpa) - Der deutsche Autobauer Mercedes hat wiederkehrende Spekulationen über einen möglichen Ausstieg aus der Formel 1 erneut zurückgewiesen und sich auch zur …
Daimler: Kein Mercedes-Ausstieg - Wolff bleibt Teamchef

Michael Schumacher: Enger Freund spricht über seine Gesundheit - „Ich weiß, wie es ihm geht“

Michael Schumachers Gesundheitszustand ist bislang ein sehr gut gehütetes Geheimnis. Nun spricht Ex-Teamkollege Felipe Massa über ihn.
Michael Schumacher: Enger Freund spricht über seine Gesundheit - „Ich weiß, wie es ihm geht“

DFL: Keine Regelung bei Abbruch der Fußball-Bundesliga

Frankfurt/Main (dpa) - Wie wird die Saison gewertet, wenn die Fußball-Bundesliga abgebrochen werden muss? Diese heikle Frage bleibt auch nach einer außerordentlichen …
DFL: Keine Regelung bei Abbruch der Fußball-Bundesliga

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.