Ruhpolding-Siegerin

Preuß fällt erkrankt für Biathlon-Weltcup in Antholz aus

+
Fällt für den Weltcup in Antholz: Franziska Preuß. Foto: Sven Hoppe

Antholz (dpa) - Franziska Preuß muss den Biathlon-Weltcup in Antholz auslassen. Die 24-Jährige kann wegen einer Halsentzündung nicht starten, wie der Deutsche Skiverband mitteilte.

Damit fällt Preuß, die am vergangenen Sonntag in Ruhpolding im Massenstart ihren ersten Weltcupsieg feierte, neben dem Sprint auch am Samstag für die Verfolgung und tags darauf im Massenstart aus. Noch am Mittwoch hatte Preuß gut gelaunt und motiviert trainiert. Über Nacht kam es dann aber zu den gesundheitlichen Problemen.

Weil der Ausfall von Preuß so kurzfristig kam, wird keine Athletin nachnominiert. Damit starten für das deutsche Team Doppel- Olympiasiegerin Laura Dahlmeier, Vanessa Hinz, Franziska Hildebrand, Denise Herrmann und Karolin Horchler.

Biathlon Weltverband

Facebook Preuß

Facebook Schempp

Weltcup-Informationen Antholz

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Räikkönen von langer F1-Zugehörigkeit selbst überrascht

Baar (dpa) - Kimi Räikkönen ist von seiner fast zwei Jahrzehnte langen Formel-1-Zugehörigkeit selbst überrascht. Der finnische Alfa-Romeo-Pilot ist bereits seit 2001 in …
Räikkönen von langer F1-Zugehörigkeit selbst überrascht

Thoma über Horngacher: Plan, "wie Skispringen funktioniert"

Hinterzarten (dpa) - Der frühere Weltklasse-Skispringer Dieter Thoma traut dem neuen Bundestrainer Stefan Horngacher erfolgreiche Zeiten mit den DSV-Adlern zu.
Thoma über Horngacher: Plan, "wie Skispringen funktioniert"

Gesa Krause im Urlaub: Bronze-Gewinnerin mit freizügigen Bikini-Bildern

Deutschland fieberte mit ihr: Gesa Krause sicherte sich Bronze bei der Leichtathletik-WM in Doha. Nun zeigt sie sich herrlich entspannt im Urlaub.
Gesa Krause im Urlaub: Bronze-Gewinnerin mit freizügigen Bikini-Bildern

Hitler-Gruß und Militär-Salut - "Schreckliche Nacht"

Der Fußball geriet in Sofia und Paris in den Hintergrund. Während in Bulgarien rassistische Ausschreitungen auf den Rängen den Abend dominierten, zeigten türkische …
Hitler-Gruß und Militär-Salut - "Schreckliche Nacht"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.