Wortgefecht im Spiel

Rassistische Äußerungen? ATP ermittelt gegen Tennis-Profi

+

Droht dem amerikanischen Tennis ein Rassismus-Eklat? Donald Young wirft Ryan Harrison vor, ihn in einem Wortgefecht mit Äußerungen zur Hautfarbe beleidigt zu haben.

New York - Die US-amerikanischen Tennisprofis Ryan Harrison und Donald Young stehen beim ATP-Turnier in New York im Mittelpunkt einer Rassismus-Ermittlung. Nach dem Erstrundenmatch der beiden am Montag teilte die ATP einen Tag später mit, "Anschuldigungen bezüglich rassistischer Vorurteile" nachzugehen. Harrison und der Afro-Amerikaner Young hatten sich im ersten Satz ein Wortgefecht geliefert, Young hatte seinen Gegner im Nachgang rassistischer Äußerungen beschuldigt.

"Die ATP nimmt jede Anschuldigung bezüglich rassistischer Vorurteile extrem ernst", hieß es in einem offiziellen Statement: "Eine Auswertung aller Video-und Audioaufnahmen der Partie wird im Fortgang der Ermittlungen stattfinden." Bis dahin werde die ATP keine weitere Kommentare zur Sachlage abgeben.

Zuvor hatte Young Harrison, der das Spiel 6:3, 7:6 (7:4) gewonnen hatte, bei Twitter attackiert: "Ich bin geschockt und enttäuscht, Ryan Harrison, mitten in unserem Match in New York zu hören, was du wirklich von mir als schwarzem Tennisspieler hältst", schrieb der 28-Jährige.

Lesen Sie auch: Tommy Haas beendet seine Karriere

Harrison (25) wies indessen die Vorwürfe via Twitter zurück. "Die Anschuldigungen, die Donald Young im Anschluss an unser Match gemacht hat, sind absolut unwahr. Ich bin extrem enttäuscht, dass jemand dies als Reaktion nach einem verlorenen Tennis-Spiel sagt. Jede Audio-und Videoaufnahme wird mich zu 100 Prozent entlasten."

sid

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Halep gewinnt Tennis-Turnier in Rom - Pliskova gibt auf

Rom (dpa) - Die Weltranglisten-Zweite Simona Halep hat das Tennis-Turnier in Rom gewonnen. Die Rumänin profitierte von der verletzungsbedingten Aufgabe von …
Halep gewinnt Tennis-Turnier in Rom - Pliskova gibt auf

Europäischer Supercup - Söder warnt vor "Fußball-Ischgl"

Das Supercup-Finale des FC Bayern in Budapest ruft bei Ministerpräsident Söder "Bauchschmerzen" hervor. Einige Bayern-Fans lassen sich für den Trip testen, andere …
Europäischer Supercup - Söder warnt vor "Fußball-Ischgl"

Zuschauer-Hammer in der Formel 1! Genehmigung für Mega-Publikum auf dem Nürburgring liegt vor

Formel 1: Der Nürburgring gibt sein Comeback - und wie! 20.000 Fans sollen in der Eifel dabei sein - es könnte die größte Veranstaltung seit langem werden.
Zuschauer-Hammer in der Formel 1! Genehmigung für Mega-Publikum auf dem Nürburgring liegt vor

Kampf gegen Zweifel: Pogacar als Anführer der jungen Wilden

Mit dem Sieg bei der Tour de France kamen bei Tadej Pogacar auch die Doping-Fragen. Der Slowene ist bisher unauffällig und gilt als immenses Talent. Sein Umfeld lässt …
Kampf gegen Zweifel: Pogacar als Anführer der jungen Wilden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.