Formel-1-Teams

Red Bull und Toro Rosso weiter mit Motorpartner Honda

+
Red Bull und Toro Rosso werden weiterhin von Honda mit Motoren versorgt. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Milton Keynes (dpa) - Der Formel-1-Rennstall Red Bull und sein Schwester-Team Toro Rosso setzen auch in den kommenden zwei Jahren auf Motorpartner Honda.

Die beiden Teams bestätigten die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit dem japanischen Hersteller. Die Wagen von Toro Rosso fahren seit 2018 mit Honda, Red Bull seit dieser Saison.

Der Niederländer Max Verstappen holte im Red Bull in diesem Jahr mit dem Honda-Motor drei Erfolge. Der französische Toro-Rosso-Pilot Pierre Gasly wurde vor anderthalb Wochen in Brasilien hinter Verstappen Zweiter, beim Deutschland-Grand Prix belegte der Russe Daniil Kwjat ebenfalls im Toro Rosso Rang drei.

Die Saison endet am kommenden Sonntag mit dem Rennen in Abu Dhabi. Der Brite Lewis Hamilton und sein Team Mercedes stehen erneut als Weltmeister fest. Verstappen geht als Gesamtdritter in den letzten Lauf, Red Bull ist in der Teamwertung Dritter, Toro Rosso Sechster.

Tweet Red Bull

Tweet Toro Rosso

Fahrerwertung

Teamwertung

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Michael Schumacher: Tochter Gina-Maria gibt erfreuliche Nachrichten bekannt - „So schön“

Gina-Maria Schumacher gibt auf Instagram erfreuliche Nachrichten bekannt. Die Tochter von Michael Schumacher will ihr Glück teilen.
Michael Schumacher: Tochter Gina-Maria gibt erfreuliche Nachrichten bekannt - „So schön“

Michael Schumacher: Erfreuliche Nachricht für Fans der Formel-1-Legende

Aufatmen bei Michael Schumacher, seiner Familie und seinen Fans. Die vom Abriss bedrohte Kartbahn, auf der der Formel-1-Weltmeister sein Handwerk erlernte, bleibt wohl …
Michael Schumacher: Erfreuliche Nachricht für Fans der Formel-1-Legende

Das bringt der Tag bei der Bahnrad-WM in Berlin

Die Teamsprinterinnen als erste Medaillen-Option und der Auftritt des Bahnrad-Vierers stehen zum Auftakt der Heim-WM in Berlin im Mittelpunkt. Fällt sogar der deutsche …
Das bringt der Tag bei der Bahnrad-WM in Berlin

Coronavirus: Tischtennis-WM verschoben - Fußball ohne Fans

Immer mehr Absagen, Fußballspiele in leeren Stadien. Die Sportwelt sieht sich immer stärker mit den Folgen des Coronavirus konfrontiert. Die Olympia-Macher rechnen noch …
Coronavirus: Tischtennis-WM verschoben - Fußball ohne Fans

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.