Alpine F1 Team

Renaults Formel-1-Team bekommt neuen Teamchef

Cyril Abiteboul
+
Verlässt das Formel-1-Team von Renault: Teamchef Cyril Abiteboul. Foto: Rudy Carezzevoli/Fia Pool/PA Wire/dpa

Enstone (dpa) - Formel-1-Teamchef Cyril Abiteboul (43) verlässt überraschend Renault. Wie die Franzosen mitteilten, wird Laurent Rossi neuer Geschäftsführer.

Neuer Teamchef beim ab dieser Saison in Alpine umbenannten Werksteam dürfte Marcin Budkowski werden. Wohin Abiteboul geht, wurde nicht bekanntgegeben.

Der Franzose war seit 2014 wieder für Renault tätig gewesen, das seit 2016 als Werksteam in der Formel 1 fährt. In dieser Saison sind der zweimalige Weltmeister Fernando Alonso und Esteban Ocon aus Frankreich die Stammpiloten.

Alpine ist eine französische Sportwagenmarke, die seit den 70er Jahren zu Renault gehört. Der neue Formel-1-Wagen soll in den Farben der französischen Trikolore rot, weiß und blau lackiert sein.

© dpa-infocom, dpa:210111-99-983705/2

Fahrerfeld

Formel-1-Teams

Mitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Olympia heute live: Deutschland vor Gold-Nacht in Tokio
Sport-Mix

Olympia heute live: Deutschland vor Gold-Nacht in Tokio

Der Dienstag könnte Deutschland erneut einen Medaillenregen bescheren. In der Nacht gibt es mehrere gute Chancen auf Edelmetall. Die Olympia-News in unserem Live-Ticker.
Olympia heute live: Deutschland vor Gold-Nacht in Tokio

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.