Wendl/Arlt hauchdünn geschlagen

Rodeln: Doppelsitzer Eggert/Benecken erneut Weltmeister

Rodeln Weltmeisterschaft Winterberg - Doppelsitzer Herren
+
:Die Rennrodler Tobias Wendl (l) und Tobias Arlt (r) verpassten den Sieg um 78 Tausendstel.

Die Rodel-Doppelsitzer Toni Eggert und Sascha Benecken (Ilsenburg/Suhl) haben im "ewigen" deutschen Duell ihren WM-Titel erfolgreich verteidigt.

Bei den Weltmeisterschaften in Winterberg gewannen die Thüringer am Samstag vor den Olympiasiegern Tobias Wendl/Tobias Arlt (Berchtesgaden/Königssee), 78 Tausendstel trennten die beiden Top-Duos nach zwei Läufen. Bronze ging an die Österreicher Thomas Steu/Lorenz Koller, die Lokalmatadoren Robin Geueke/David Gamm belegten nur den enttäuschenden 14. Platz.

Für Eggert/Benecken war es der zweite WM-Titel, die Thüringer krönten damit ihre starke nacholympische Saison: Schon am Freitag hatten sie Gold im weniger wichtigen Sprintwettbewerb geholt. Auch im Weltcup präsentieren sich die beiden in diesem Winter souverän und stehen kurz vor dem Gewinn der Gesamtwertung.

Auch interessant: Showdown auf der Streif: Paris siegt erneut - Fahrer mit Helikopter abtransportiert

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Jan Ullrich: Radsport-Star meldet sich plötzlich - „In der schwierigsten Phase meines Lebens ...“
Sport-Mix

Jan Ullrich: Radsport-Star meldet sich plötzlich - „In der schwierigsten Phase meines Lebens ...“

Lange hat man nichts von Jan Ullrich gehört. Der einstige Radsport-Star meldete sich nun - aus einem besonderen Anlass und mit einer besonderen Botschaft.
Jan Ullrich: Radsport-Star meldet sich plötzlich - „In der schwierigsten Phase meines Lebens ...“
NFL-Ergebnisse: Lamar Jackson schlägt Mahomes – Spuck-Skandal in Pittsburgh
Sport-Mix

NFL-Ergebnisse: Lamar Jackson schlägt Mahomes – Spuck-Skandal in Pittsburgh

Die NFL-Ergebnisse am 2. Spieltag hielten knappe Entscheidungen bereit. Besonders das AFC-Topspiel zwischen Baltimore Kansas City hielt die Football-Welt in Atem.
NFL-Ergebnisse: Lamar Jackson schlägt Mahomes – Spuck-Skandal in Pittsburgh

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.