Bundesliga

Schnelltest fällt positiv aus: Schalke-Spieler in Isolation

FC Schalke 04
+
Nach einem positiven Corona-Schnelltest wurde das Schalke-Training abgesagt.

Gelsenkirchen (dpa) - Bei einem Spieler von Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 ist ein Corona-Schnelltest positiv ausgefallen. Der betroffene und nicht genannte Profi habe sich umgehend in häusliche Isolation begeben, teilte der Revierclub mit.

Ob der positive Test Auswirkungen auf das Nachholspiel gegen Hertha BSC am Mittwoch (18.00 Uhr) haben werde, könne der Verein aktuell nicht beantworten, hieß es weiter.

Alle anderen Mitglieder der Mannschaft seien negativ getestet worden. Dennoch sei das Training am Montag vorsichtshalber abgesagt worden. Auch seien PCR-Tests durchgeführt worden, deren Ergebnisse am Dienstag vorliegen sollen. Danach werde entschieden, ob wieder trainiert werden könne. Schalke steht bereits als Absteiger fest.

© dpa-infocom, dpa:210510-99-542371/2

Kader FC Schalke 04

Schalke-Mitteilung

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.