Hülkenberg fällt aus den Top Ten

Nächste Pole Position: Vettel in Baku schneller als Hamilton

+
Rasante Fahrt durch die Häuserschluchten: Sebastian Vettel ist am Samstag der Schnellste.

Sebastian Vettel greift beim Grand Prix von Aserbaidschan nach seinem dritten Saisonsieg. Der Ferrari-Star gewinnt das Qualifying in Baku vor Weltmeister Lewis Hamilton.

Baku - Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel (Heppenheim) steht auch beim Großen Preis von Aserbaidschan auf der Pole Position. Der WM-Spitzenreiter setzte sich im Qualifying am Samstag im Ferrari vor seinem Dauerrivalen Lewis Hamilton (England/Mercedes) durch. Für Vettel war es bereits die dritte Pole der Saison und die 53. seiner Karriere.

Lesen Sie auch: Vettel zurück am Ort seines Tiefpunkts

Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas (Finnland) geht vom dritten Startplatz in das vierte Saisonrennen am Sonntag (14.10 Uhr MESZ/RTL) auf dem schnellsten Stadtkurs der Königsklasse. Vorjahressieger Daniel Ricciardo (Australien/Red Bull) steht neben ihm auf Platz vier.

Der Emmericher Nico Hülkenberg erreichte im Qualifying Rang neun, wegen eines Getriebewechsels an seinem Renault wird der 30-Jährige allerdings um fünf Startplätze auf Position 14 zurückversetzt.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bayer gelingt erster Bundesliga-Saisonsieg

Der Jüngste hat es richten können: Kai Havertz' Treffer zum 1:0 gegen den FSV Mainz 05 macht Bayer Leverkusens ersten Bundesliga-Saisonsieg möglich.
Bayer gelingt erster Bundesliga-Saisonsieg

Blum feiert Weltmeisterschaft mit Mangos fürs Pferd

Eine 29-Jährige aus Bayern reitet bei der WM in den USA zu Einzel-Gold im Springreiten. Sie steht jetzt in einer Reihe mit großen Namen.
Blum feiert Weltmeisterschaft mit Mangos fürs Pferd

Mit Alice im WM-Wunderland: Simone Blum Weltmeisterin

Hans Günter Winkler, Hartwig Steenken, Gerd Wiltfang, Norbert Koof und Franke Sloothaak - und jetzt Simone Blum. Die 29-Jährige reitet bei der WM in den USA zu …
Mit Alice im WM-Wunderland: Simone Blum Weltmeisterin

Leipzig verpasst Befreiungsschlag - 1:1 bei Frankfurt

RB Leipzig hatte einiges gut zu machen. Doch mit dem 1:1 bei Eintracht Frankfurt gelingt dies nur teilweise. Die Sachsen hinken den Ansprüchen in der Fußball-Bundesliga …
Leipzig verpasst Befreiungsschlag - 1:1 bei Frankfurt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.