Gute Neuigkeiten für Marco Sturm

Silbergewinner und Deutscher Meister Hager fit für Eishockey-WM-Spiel gegen Norwegen

+
Eishockey: WM, Deutschland - Dänemark

Silbergewinner Patrick Hager ist fit für das zweite Vorrundenspiel der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Dänemark.

Herning - Wie der Deutsche Eishockey-Bund mitteilte, wird der Stürmer vom deutschen Meister EHC Red Bull München an diesem Sonntag (16.15 Uhr/bei uns im Live-Ticker) gegen Norwegen in der Aufstellung stehen. Der 29-Jährige hatte am Samstag wegen einer nicht näher definierten Oberkörperblessur mit dem Training ausgesetzt.

Hager war bester Scorer bei Olympia

Hager war bester deutscher Punktesammler, als das deutsche Nationalteam bei den Winterspielen von Pyeongchang sensationell das Finale erreichte. Der Angreifer ist einer von nur zehn Olympia-Zweiten im stark verjüngten WM-Aufgebot. Die Auswahl von Bundestrainer Marco Sturm steht in Herning gegen Norwegen unter Druck, nachdem sie die erste WM-Partie mit 2:3 nach Penaltyschießen gegen Gastgeber Dänemark verlor.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neureuther operiert - Cheftrainer hofft auf USA-Reise

Levi (dpa) - Felix Neureuther hat sich an seinem verletzten Daumen operieren lassen. Der beste deutsche Skirennfahrer bekam nach Angaben des Deutschen Skiverbands zwei …
Neureuther operiert - Cheftrainer hofft auf USA-Reise

Horrorunfall in Macao: Deutsche Pilotin Flörsch aber okay

Ein Unfall mit fast 280 Sachen. Nahezu ungebremst hebt die deutsche Nachwuchsfahrerin Flörsch ab, kracht durch die Fangzäune. Insgesamt werden fünf Personen in den …
Horrorunfall in Macao: Deutsche Pilotin Flörsch aber okay

Horror-Unfall in Formel 3 - So geht es der Münchner Fahrerin Sophia Flörsch (17)

Bei einem heftigem Crash beim Grand Prix von Macao hat die Münchner Fahrerin Sophia Flörsch (17) einen schlimmen Unfall gebaut. Das Rennen ist unterbrochen. 
Horror-Unfall in Formel 3 - So geht es der Münchner Fahrerin Sophia Flörsch (17)

Ohne Neureuther nichts zu holen: Slalom-Fahrer patzen alle

Der erste Herren-Weltcup des WM-Winters verläuft für den Deutschen Skiverband extrem enttäuschend. Von sieben deutschen Startern kommen nur drei ins Finale, am Ende ist …
Ohne Neureuther nichts zu holen: Slalom-Fahrer patzen alle

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.