Termine, Highlights, Favoriten

Skispringen: Alle Infos zur Weltcup-Saison 2019/20

Skispringen: Der deutsche Skispringer Richard Freitag geht auch in der Weltcup-Saison 2019/2020 an den Start.
+
Skispringen: Der deutsche Skispringer Richard Freitag geht auch in der Weltcup-Saison 2019/2020 an den Start.

Die Weltcup-Saison 2019/2020 im Skispringen startet im November und endet im März. Highlights der Saison sind die Vierschanzentournee und die Skiflug-WM. 

Wisla - Der Weltcup 2019/20 im Skispringen wird mit verschiedenen Wettbewerben an unterschiedlichen Standorten ausgetragen. Hier gibt es alle Informationen zur Saison 2019/20.

Skispringen Weltcup 2019/20: Die Termine der Herren

Der Weltcup-Kalender der Herren sieht insgesamt 36 Wettbewerbe vor, wurde aber vorzeitig beendet. Skispringen: Saison abgebrochen, Kraft holt Gesamtsieg

Skispringen Weltcup 2019/20: Die Punktverteilung

Die Punktverteilung erfolgt im Skispringen bei jedem Wettbewerb identisch. Der Sieger eines Springens erhält 100 Punkte für die Gesamtwertung, der Zweitplatzierte wird mit 80 Zählern belohnt und der Dritte mit 60 Punkten. Bis zum 30 Platz werden nach einer vom Internationalen Skiverband vorgegebenen Skala Punkte verteilt.

Skispringen Weltcup 2019/20: Der Zwischenstand in der Gesamtwertung

Der Weltcup im Skispringen ist beendet, hier gibt es den Endstand in der Gesamtwertung

Skispringen Weltcup 2019/20: Der deutsche Kader

Die deutschen Skispringer gehen im A-Kader mit insgesamt acht Athleten an den Start. Die großen Hoffnungen liegen dabei auf Markus Eisenbichler und Karl Geiger. Zudem hat der Deutsche Skiverband in Stefan Horngacher einen neuen Bundestrainer.

Skispringen Weltcup 2019/20: Die Highlights

Höhepunkt der Weltcup-Saison 2019/20 sind die Vierschanzentournee, die zwischen den Jahren in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen ausgetragen wird. Zudem findet nach der Weltcup-Saison die Skiflug-WM im slowenischen Planica statt.

Die Punkte, die bei der WM erzielt werden, fließen nicht in die Gesamtwertung ein.

Quelle: chiemgau24.de

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

truf

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Marca": Alonso bekommt längerfristigen Vertrag bei Renault

Spielberg (dpa) - Fernando Alonso erhält bei seinem Formel-1-Comeback für Renault nach Angaben von "Marca" einen längerfristigen Vertrag.
"Marca": Alonso bekommt längerfristigen Vertrag bei Renault

Von Lauda bis Alonso: Spektakuläre Formel-1-Comebacks

Fernando Alonso wollte nicht mehr. Ende 2018 kehrte der Spanier der Formel 1 den Rücken. Nun soll der zweimalige Weltmeister aber zurückkommen - wieder zu Renault. Die …
Von Lauda bis Alonso: Spektakuläre Formel-1-Comebacks

Thiem verteidigt Zverev: Wird behandelt wie Volksschulkind

Wien (dpa) - Der österreichische Tennis-Profi Dominic Thiem hat den in die Kritik geratenen Alexander Zverev in Schutz genommen. Beide nahmen an der von mehreren …
Thiem verteidigt Zverev: Wird behandelt wie Volksschulkind

Formel 1: Vettel packt aus! Red-Bull-Geständnis im Live-TV - Ferrari-Pilot hat „drei Optionen“

Die Formel-1-Welt wartet weiterhin auf eine Zukunfts-Entscheidung von Sebastian Vettel. Jetzt packte er im Live-TV aus.
Formel 1: Vettel packt aus! Red-Bull-Geständnis im Live-TV - Ferrari-Pilot hat „drei Optionen“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.