Champions League

Talent Knauff rückt in BVB-Startelf gegen Manchester City

Ansgar Knauff
+
Rückte in die BVB-Startelf gegen Manchester City: Ansgar Knauff in Aktion.

Manchester (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund setzt im schweren Viertelfinal-Hinspiel der Champions League bei Manchester City auf jugendlichen Elan.

Überraschenderweise beorderte Trainer Edin Terzic den erst 19 Jahre alten Angreifer Ansgar Knauff in die Startelf. Das Talent, das in der europäischen Königsklasse bisher erst einmal für sieben Minuten zum Einsatz kam, nimmt den Platz des erfahreneren Thorgan Hazard ein. In Jude Bellingham (17) und Erling Haaland (20) sind zwei weitere Jungprofis von Beginn an dabei.

Neben Knauff rücken Mateu Morey und Mahmoud Dahoud im Vergleich zur bitteren 1:2-Niederlage drei Tage zuvor gegen Eintracht Frankfurt neu ins Team. Hazard, Nico Schulz und Thomas Delaney sitzen stattdessen zunächst auf der Bank.

© dpa-infocom, dpa:210406-99-105955/2

Infos zum Spiel auf UEFA.com

Teams auf UEFA.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.