Basketball-Meister

Trainer Aito verlängert Vertrag bei Alba Berlin

Alba hat den Vertrag mit Trainer Aito Garcia Reneses verlängert. Foto: Adam Pretty/Getty Images Europe/Pool/dpa
+
Alba hat den Vertrag mit Trainer Aito Garcia Reneses verlängert. Foto: Adam Pretty/Getty Images Europe/Pool/dpa

Berlin (dpa) - Der Spanier Aito Garcia Reneses bleibt Trainer des deutschen Basketball-Meisters Alba Berlin. Wie der Hauptstadtclub mitteilte, betreut der 73-Jährige den Double-Gewinner auch in der kommenden Spielzeit.

Aito war der Wunschkandidat der Berliner, allerdings hatte sich der frühere spanische Nationaltrainer lange offengehalten, ob er seine Laufbahn fortsetzt oder sich aufgrund seines hohen Alters zurückzieht. Für Aito wird es bereits die vierte Spielzeit mit Alba. Der bisherige Assistenztrainer Israel Gonzalez (45) steigt neben dem Routinier im Trainerstab künftig zum Associate Headcoach auf und erhält einen neuen Zweijahresvertrag.

"Ich fühle mich bei Alba sehr wohl und identifiziere mich mit dem Programm und den beteiligten Personen", sagte Aito: "Ich freue mich darauf, wieder täglich mit den Spielern daran zu arbeiten, besser zu werden und das Maximum aus ihnen herauszuholen."

Aito hatte die Berliner nach schwierigen Jahren zurück an die Spitze geführt. Dabei gab er dem Nachwuchs eine Chance und entwickelte viele Talente zu Leistungsträgern. Der in Madrid geborene Aito wurde unter anderem viermal als Trainer des Jahres in Spanien und einmal als Trainer des Jahres in Deutschland ausgezeichnet. Zu seinen größten Erfolgen gehört der Gewinn von Olympia-Silber mit Spanien 2008 in Peking. In seiner Zeit bei Alba erreichte er zudem sechs von sieben möglichen Finals.

Bis zum Sonntag werden alle Profis zurückerwartet, ehe in der kommenden Woche unter weiterhin verstärkten Schutz- und Hygienemaßnahmen das Mannschaftstraining beginnt. Vorher sind zunächst negative Corona-Tests notwendig.

© dpa-infocom, dpa:200814-99-165874/3

ALBA Berlin Spielplan

ALBA Berlin Kader

ALBA-Mitteilung

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Brisanter Supercup-Klassiker: FC Bayern erwartet den BVB

Nach Liga-Niederlagen wollen sich der FC Bayern und Borussia Dortmund beim Supercup-Klassiker wieder in Topform präsentieren. Der BVB möchte sich nach einer schlimmen …
Brisanter Supercup-Klassiker: FC Bayern erwartet den BVB

Das bringt der Tag bei den French Open

Alexander Zverev will in Paris den nächsten Schritt machen. Gegen den Franzosen Pierre-Hugues Herbert ist er klarer Favorit. Auf Dominik Koepfer wartet dagegen eine …
Das bringt der Tag bei den French Open

Nach Verletzung: Kroos lässt Reise zum DFB-Team offen

Berlin (dpa) - Fußball-Nationalspieler Toni Kroos hat offen gelassen, ob er wegen seiner Gesäßverletzung in der kommenden Woche zum DFB-Team reisen kann.
Nach Verletzung: Kroos lässt Reise zum DFB-Team offen

French Open: Siegemund und Görges retten deutsche Damen-Ehre

Die deutschen Tennis-Damen können in Paris doch noch gewinnen. Julia Görges und Laura Siegemund überstehen bei den French Open die erste Runde - und treffen nun …
French Open: Siegemund und Görges retten deutsche Damen-Ehre

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.