Formel 1

Vettel Vierter bei Hockenheimring-Trainingsauftakt

+
Fuhr beim Trainingsauftakt auf dem Hockenheimring auf Platz vier: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Foto: Jan Woitas

Hockenheim (dpa) - Sebastian Vettel hat beim Trainingsauftakt zum Großen Preis von Deutschland den vierten Platz belegt. Der viermalige Formel-1-Weltmeister aus Heppenheim benötigte für seine schnellste Runde auf dem Hockenheimring am Freitagmittag 1:13,796 Minuten.

WM-Spitzenreiter Vettel, der noch nie ein Rennen auf dem Kurs in Nordbaden gewinnen konnte, war in seinem Ferrari damit 0,271 Sekunden langsamer als der Australier Daniel Ricciardo an der Spitze der ersten anderthalbstündigen Session.

Der Australier verwies in seinem Red Bull den WM-Zweiten Lewis Hamilton im Mercedes um die Winzigkeit von vier Tausendstelsekunden auf den zweiten Rang. Dritter wurde der Niederländer Max Verstappen im zweiten Red Bull. Nico Hülkenberg aus Emmerich wurde im Renault Zehnter.

Im Gegensatz zu den Konkurrenten an der Spitze absolvierte Vettel keinen Versuch auf der schnellsten Reifenmischung. Im Kampf um die besten Startplätze für das Rennen am Sonntag (15.10 Uhr/RTL) muss der Hesse Ricciardo auch nicht fürchten. Der 29-Jährige muss wegen des Wechsels mehrerer Antriebsteile von ganz hinten losfahren.

Zeitplan

Vorschau-Stimmen auf Formel-1-Homepage

Infos zum Rennen auf Ferrari-Homepage

Homepage Hockenheimring

Infos zum Mercedes

Infos zum Ferrari

Zahlen und Fakten zu Vettel

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hamilton kritisiert Formel 1: "Von Weißen dominierter Sport"

Berlin (dpa) - Der sechsmalige Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat in der Diskussion um Rassismus und Polizeigewalt in den USA deutlich Position bezogen und auch die …
Hamilton kritisiert Formel 1: "Von Weißen dominierter Sport"

Michael Schumacher: „Ich weiß, wie es ihm geht“ - Freund lässt mit Statement aufhorchen

Michael Schumachers Gesundheitszustand ist bislang ein sehr gut gehütetes Geheimnis. Nun spricht Ex-Teamkollege Felipe Massa über ihn.
Michael Schumacher: „Ich weiß, wie es ihm geht“ - Freund lässt mit Statement aufhorchen

Michael Jordan "einfach wütend" über Ereignisse in den USA

Charlotte (dpa) - Nach Tagen voller Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt in den USA hat sich auch der für gewöhnlich unpolitische Ex-Basketballer Michael Jordan zu …
Michael Jordan "einfach wütend" über Ereignisse in den USA

Olympia-Legende gestorben: Er holte besonderes Triple - Nach ihm gelang es nur noch Carl Lewis und Usain Bolt

Er galt bei vielen Experten als der größte weiße Sprinter der Geschichte. Seinen großen Erfolg erreichten neben ihm nur drei Sprint-Legenden. Bobby Joe Morrow starb nun …
Olympia-Legende gestorben: Er holte besonderes Triple - Nach ihm gelang es nur noch Carl Lewis und Usain Bolt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.