Tokio-Spiele 2021

Wegen Olympia-Verschiebung: DBB-Coach Rödl verlängert

+
Soll Deutschlands Basketballer noch Tokio führen: Bundestrainer Henrik Rödl. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Hagen (dpa) - Der Deutsche Basketball Bund (DBB) hat den Vertrag mit Bundestrainer Henrik Rödl aufgrund der Olympia-Verschiebung bis 2021 verlängert.

Der frühere Nationalspieler unterschrieb nach Verbandsangaben einen Kontrakt bis zum Ende der Spiele in Tokio (29. Juni bis 4. Juli 2021). "Im Zuge der aktuellen Situation war diese Verlängerung selbstverständlich", sagte DBB-Vizepräsident Armin Andres. "Wir möchten die respektvolle und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Henrik gerne fortsetzen."

Nach der blamablen Weltmeisterschaft im vergangenen Jahr mit dem 18. Platz muss sich das Team von Coach Rödl in einem Turnier vom 29. Juni bis 4. Juli 2021 in Kroatien für Olympia in Japan qualifizieren. In Split trifft der Europameister von 1993 zuerst auf Mexiko und Russland. Sollte die deutsche Nationalmannschaft als eines der beiden besten Teams weiterkommen, sind im Halbfinale Gastgeber Kroatien, Brasilien und Tunesien die möglichen Gegner. Nur der Turniersieger qualifiziert sich für Tokio.

DBB-Mitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bayern-Frust nach Basketball-Pleite

München (dpa) - Die Verantwortlichen der Basketball-Bundesliga konnten mit dem Auftakt des Meisterturniers ohne Zuschauer im Audi Dome von München zufrieden sein.
Bayern-Frust nach Basketball-Pleite

Sebastian Vettel: Formel-1-Hammer? Spannende Option im Gespräch - Teamchef lässt aufhorchen

Sebastian Vettel und die Formel 1: Sieht man den Deutschen nach seinem Ferrari-Aus noch in der Königsklasse? Nun steht erneut eine spannende Option im Fokus.
Sebastian Vettel: Formel-1-Hammer? Spannende Option im Gespräch - Teamchef lässt aufhorchen

FC Bayern: Basketballer verpatzen Corona-Auftakt gegen starke Ulmer

FC Bayern Basketball: Enttäuschung nach Auftakt-Niederlage gegen ratiopharm Ulm vor den Augen von Präsident Hainer.
FC Bayern: Basketballer verpatzen Corona-Auftakt gegen starke Ulmer

Bayern-Basketballer patzen zum Auftakt gegen Ulm

Fehlstart für den Champion! Die Bayern-Basketballer haben zum Auftakt des Meisterturniers völlig überraschend gegen Ulm verloren. Den Stars von der Isar fehlte es am …
Bayern-Basketballer patzen zum Auftakt gegen Ulm

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.