Aus Schwimmer wird Zahnarzt

Jan-Philip Glania beendet Schwimm-Karriere: Weltmeister Paul Biedermann reagiert auf emotionalen Facebook-Post

Zweimal startete Jan-Philip Glania bei Olympischen Spielen, das Triple verhinderte Corona.
+
Zweimal startete Jan-Philip Glania bei Olympischen Spielen, das Triple verhinderte Corona.

Der Olympia-Teilnehmer Jan-Philip Glania aus Petersberg hat das Ende seiner Schwimm-Karriere bekanntgegeben. Auf seinen emotionalen Facebook-Post reagiert sogar Weltmeister Paul Biedermann.

Fulda - „Time for change“: Mit diesen Worten beginnt Jan-Philip Glania die Bekanntmachung seines Karriere-Endes als Schwimmer. Der Petersberger hat die überraschende Nachricht am Dienstagmittag über seine öffentlichen Profile auf Facebook und Instagram verbreitet.

Der 31-Jährige blickt in seinem Statement auf eine für ihn „unglaubliche Reise“ zurück: „Vom Kinderschwimmen im Sportbad Ziehers in Fulda bis in die Olympischen Stadien in London und Rio de Janeiro und sogar auf das Podest bei Welt- und Europameisterschaften.“

Zahlreiche Unterstützer, Wegbegleiter und Freunde kommentierten den emotionalen Beitrag zu Glanias Karriere-Ende - unter anderem der Schwimm-Weltmeister Paul Biedermann*. *Fuldaer Zeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

French Open beginnen mit Wetter-Kapriolen - Koepfer weiter

Die Verlegung vom Mai in den Herbst wird bei den French Open für alle Beteiligten zu einer großen Herausforderung. Am Sonntag begann das Grand-Slam-Turnier bei Kälte, …
French Open beginnen mit Wetter-Kapriolen - Koepfer weiter

Regel-Irrtum kostet Hamilton den Siegrekord - Bottas vorn

Auf den Siegrekord muss Lewis Hamilton noch etwas warten. In Sotschi handelt sich der Formel-1-Superstar schon früh unnötige Strafen ein und muss Platz eins seinem …
Regel-Irrtum kostet Hamilton den Siegrekord - Bottas vorn

Formel 1: Hammer in Russland - Vettel erlebt nächstes Debakel

Die Formel 1 fährt am Wochenende in Sotschi. Sebastian Vettel fuhr wieder hinterher, das Rennen gewann überraschend nicht Lewis Hamilton. Der Live-Ticker.
Formel 1: Hammer in Russland - Vettel erlebt nächstes Debakel

Alaphilippe wird Straßenrad-Weltmeister - Schachmann Neunter

Nach 18 knüppelharten Anstiegen und rund 5000 Höhenmetern ist das deutsche Team um Geheimfavorit Schachmann geschlagen. Zum Weltmeister krönt sich stattdessen der …
Alaphilippe wird Straßenrad-Weltmeister - Schachmann Neunter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.