Sieg für Bora-Team

Weltmeister Sagan gewinnt vierte Etappe der Tour Down Under

Der Slowake Peter Sagan (M.) gewann die 4. Etappe der Tour Down Under. Foto: Dan Peled
+
Der Slowake Peter Sagan (M.) gewann die 4. Etappe der Tour Down Under. Foto: Dan Peled

Uraidla (dpa) - Der dreimalige Weltmeister Peter Sagan vom deutschen Bora-hansgrohe-Rennstall hat bei der Tour Down Under seinen ersten Etappensieg gefeiert und die Gesamtführung übernommen.

Der Slowake setzte sich bei Temperaturen von etwa 45 Grad Celsius auf dem 128,20 Kilometer langen Teilstück von Norwood nach Uraidla vor dem Südafrikaner Daryl Impey und dem Spanier Luis Leon Sanchez durch. Bester deutscher Radprofi war Nikias Arndt auf Platz 52 mit einem Rückstand von 6:21 Minuten auf den Sieger. André Greipel kam 17:15 Minuten später als Sagan auf Platz 119 ins Ziel. Wegen der großen Hitze war die vierte Etappe eine Stunde früher als geplant gestartet worden.

Bericht auf Homepage

Ergebnisse

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Formel 1: Mercedes-Chef nennt Details zu neuem Plan
Sport-Mix

Formel 1: Mercedes-Chef nennt Details zu neuem Plan

Ein Aufstieg in die Formel 1 gelingt vielen jungen Talenten meistens nur schwer. Mercedes-Chef Wolff stellt daher eine Idee vor, die den Sport gänzlich verändern könnte.
Formel 1: Mercedes-Chef nennt Details zu neuem Plan

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.