Relegation gegen Kiel

Wolfsburg ohne Verhaegh und Didavi

+
Wolfsburgs Paul Verhaegh fällt für das Hinspiel gegen Kiel aus. Foto: Swen Pförtner

Wolfsburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg muss im Relegations-Hinspiel gegen Holstein Kiel auf Paul Verhaegh und Daniel Didavi verzichten. Verhaegh fällt in der Partie wegen seiner im Spiel gegen Köln erlittenen Kopfverletzung aus. Didavi muss wegen Achillessehnenproblemen passen.

VfL-Coach Bruno Labbadia hatte bis zum Schluss auf einen Einsatz seiner beiden Leistungsträger gehofft. Dafür steht Kapitän Ignacio Camacho zumindest wieder im Kader. Der Spanier hatte dem 16. der 1. Fußball-Bundesliga zuletzt wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel gefehlt. Kiels Trainer Markus Anfang kann dagegen mit seiner besten Formation beginnen.

Infos zum Spiel auf bundesliga.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Countdown läuft: Noch 50 Tage bis zur Handball-Heim-WM

An diesem Mittwoch sind es noch 50 Tage, bis die Handball-WM in Deutschland und Dänemark beginnt. Während Bundestrainer Prokop sich die letzten Gedanken über seinen …
Der Countdown läuft: Noch 50 Tage bis zur Handball-Heim-WM

Schröder-Team verliert bei Westbrook-Rückkehr in Sacramento

Sacramento (dpa) - Basketball-Star Russell Westbrook hat bei seiner Rückkehr mit Oklahoma City Thunder eine Niederlage kassiert. Das Team aus der nordamerikanischen …
Schröder-Team verliert bei Westbrook-Rückkehr in Sacramento

DHB-Vize: Handball muss Abstand zum Fußball klar verkürzen

Stuttgart (dpa) - Die Übertragung der nächsten Handball-Großturniere in ARD und ZDF gibt der Sportart nach Ansicht von DHB-Vize Bob Hanning die Chance, den Abstand zum …
DHB-Vize: Handball muss Abstand zum Fußball klar verkürzen

Auf Horror-Crash von Sophia Flörsch (17) in der Formel 3 folgt Marathon-OP

Bei einem Horror-Crash beim Macao-GP krachte die Münchnerin Sophia Flörsch in die Streckenbegrenzung. Der OP-Marathon dauerte elf Stunden, mittlerweile äußert sich auch …
Auf Horror-Crash von Sophia Flörsch (17) in der Formel 3 folgt Marathon-OP

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.