Turnier in La Jolla

Woods vor Finalrunde bei US-Tour-Comeback unter den Top 40

Bei seiner Rückkehr auf die PGA-Tour zeigt Golfstar Tiger Woods eine gute Leistung. Foto: Debby Wong
+
Bei seiner Rückkehr auf die PGA-Tour zeigt Golfstar Tiger Woods eine gute Leistung. Foto: Debby Wong

La Jolla (dpa) - Golf-Star Tiger Woods liegt vor der Finalrunde bei seiner Rückkehr auf der amerikanischen PGA-Tour auf dem geteilten 39. Platz. Der 42-Jährige spielte bei der Farmers Insurance Open eine 70er-Runde.

Nach drei Runden auf dem Torrey Pines Golf Course im kalifornischen La Jolla hat der 14-malige Major Sieger insgesamt 213 Schläge (-3) auf dem Konto. In Führung liegt der Schwede Alex Noren (-11) mit 205 Schlägen. Der 35-Jährige erreichte nach 69 Schlägen das Clubhaus. Auf den weiteren Plätzen folgen die US-Amerikaner Ryan Palmer (-10), J.B. Holmes (-9) und Micheal Kim (-9). 

Der Spanier Jon Rahm (-7), der mit einem Sieg an diesem Wochenende die Weltranglisten-Führung übernehmen könnte, liegt vor der Finalrunde mit 209 Schlägen auf dem geteilten zwölften Platz. Die Deutschen Alex Cejka und Stephan Jäger verpassten beim mit 6,9 Millionen Dollar dotierten Turnier den Cut.

Farmers Insurance Leaderboard

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zweiter Sieg für deutsche Basketballer

Die deutschen Basketballer kämpfen beim Supercup um den Titel. Gegen Tunesien gibt es den nächsten klaren Sieg. Nun geht es gegen die starken Italiener.
Zweiter Sieg für deutsche Basketballer

Darauf muss man beim Großen Preis von Frankreich achten

Das siebte Saisonrennen führt die Formel 1 in den Süden Frankreichs. Wieder scheint es in Le Castellet auf ein Duell zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton …
Darauf muss man beim Großen Preis von Frankreich achten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.