Tennis-Masters-Turnier

Zweimal Tiebreak: Zverev kämpft sich in Shanghai weiter

+
Steht in Shanghai im Achtelfinale: Alexander Zverev. Foto: Andy Wong/AP/dpa

Shanghai (dpa) - Trotz erheblicher Probleme hat Alexander Zverev beim Tennis-Turnier in Shanghai das Achtelfinale erreicht. Deutschlands Nummer eins setzte sich bei der topbesetzten Veranstaltung der Masters-Kategorie gegen den Qualifikanten Jeremy Chardy aus Frankreich knapp mit 7:6 (15:13), 7:6 (7:3) durch.

Nachdem sich der Weltranglisten-Sechste bei 5:6 medizinische Betreuung auf den Platz geholt hatte, wehrte er im Tiebreak drei Satzbälle seines Gegners ab. Im zweiten Durchgang holte der Hamburger einen 3:5-Rückstand auf und sicherte sich den Sieg auch dank insgesamt 21 Assen.

Für den Hamburger geht es in Shanghai um wichtige Punkte für die Qualifikation für die ATP Finals in London, bei denen er als Titelverteidiger an den Start gehen will. Sein nächster Gegner ist nun der Russe Andrej Rubljow, der dem Australier John Millman beim 6:2, 6:0 keine Chance ließ. Zum Auftakt des Turniers hatte Zverev ein Freilos.

Turnier-Tableau

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tennis-Eklat: Coach lästert über Julia Görges ab - wie ein Mann „mit großen ...“

Julia Görges zählt zu den besten deutschen Tennis-Spielerinnen. Beim Turnier in Luxemburg versuchte es ein gegnerischer Trainer nun mit einer ganz fiesen Taktik.
Tennis-Eklat: Coach lästert über Julia Görges ab - wie ein Mann „mit großen ...“

Nowitzki sieht beide Teams aus Los Angeles favorisiert

Frankfurt/Main (dpa) - Für den zurückgetretenen Basketball-Star Dirk Nowitzki sind die Los Angeles Lakers und die Los Angeles Clippers vor dem Start der neuen NBA-Saison …
Nowitzki sieht beide Teams aus Los Angeles favorisiert

Weinstein verpasst Titel - Dritte Medaille für Friedrich

Apeldoorn (dpa) – Domenic Weinstein aus Villingen hat bei den Bahnradsport-Europameisterschaften in Apeldoorn die Titelverteidigung in der 4000-Meter-Einerverfolgung …
Weinstein verpasst Titel - Dritte Medaille für Friedrich

Rugby-WM: Champion Neuseeland und England im Halbfinale

Tokio (dpa) - Titelverteidiger Neuseeland und England haben als erste Mannschaften das Halbfinale der Rugby-Weltmeisterschaft in Japan erreicht und treffen dort am …
Rugby-WM: Champion Neuseeland und England im Halbfinale

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.